Elizabeth Hurleys Doppelgänger-Sohn Damian postet an seinem 17. Geburtstag ein Foto in Mamas T-Shirt

Damian Hurley sieht genauso aus wie seine Mutter Elizabeth Hurley. [Foto: Instagram]

Elizabeth Hurleys Sohn, der ihr fast zum Verwechseln ähnlichsieht, hat an seinem 17. Geburtstag ein Bild von sich selbst in einem T-Shirt seiner Mutter gepostet.

Die Familienähnlichkeit zeigt sich deutlich in dem Bild, das Damian gestern an seinem Geburtstag mit seinen 33.000 Instagram-Anhängern geteilt hat.

Sein kurzärmeliges T-Shirt im Military-Style ist identisch mit einem, das Elizabeth 2017 in einem früheren Instagram-Beitrag getragen hatte. Dieses Detail betont noch die starke Ähnlichkeit zwischen den beiden.

Er kopiert auch die Pose seiner Mutter, mit ähnlichem landschaftlichen Hintergrund.

Nutzer beeilten sich, um die unheimliche Ähnlichkeit unter dem Post zu kommentieren.


Es ist Damians Tag!!

Einer schrieb: “Gott segne die Gene deiner Mutter”, ein anderer fügte hinzu: „Oh, und je mehr Jahre vergehen, desto ähnlicher siehst du deiner Mama,“

Andere kommentierten „Wie das Foto deiner Mutter …” und “Alles Gute zum 17. Geburtstag Damien – du bist atemberaubend schön, wie deine Mutter“.


Ich liebe dich England #Herefordshire

Damian ist der Sohn von Elizabeth und dem amerikanischen Geschäftsmann Steve Bing. Ein DNA-Test bestätigte im Jahr 2002 die Vaterschaft, obwohl nicht bekannt ist, ob er in Damians Leben eine Rolle spielt.

Elizabeth Hurley mit dem damaligen Freund Steve Bing im Jahr 2001. [Foto: Getty]

Elizabeth teilte gestern auch einen Instagram-Post zum Geburtstag von Damian.

Sie postete eine Galerie mit drei Bildern von ihr und ihrem Sohn, darunter eines von ihm, auf dem sie das oben erwähnte Military-Style-T-Shirt trug.


Herzlichen Glückwunsch zum 17. Geburtstag mein himmlischer @damianhurley1. Niemand hätte mir mehr Freude machen können. Du hast mich zu einer sehr stolzen Mama gemacht

Es ist nicht nur das Aussehen, das die beiden gemeinsam haben, sondern auch ähnliche Persönlichkeiten, sagt Elizabeth, die zuvor über ihre enge Verbindung zu Damian gesprochen hatte.

Sie sagte gegenüber The Sun: „Da ich eine alleinerziehende Mutter bin und er ein Einzelkind ist, verbringen wir naturgemäß viel Zeit miteinander und fühlen uns in der Gesellschaft des anderen vollkommen wohl.“

„Ich denke eher, ich bin einfach mit einem Kind gesegnet worden, dessen Persönlichkeit gut zu meiner eigenen passt.“

„Freunde, die mehrere Kinder haben, geben zu, dass, obgleich sie alle gleich lieben, es zwangsläufig immer eines gibt, dessen Persönlichkeit ihre eigene widerspiegelt und mit dem sie sich besser verstehen.“

Francesca Specter