Werbung

Eva Mendes wird 50: Auf diese Beauty-Tricks schwört die Schauspielerin

Eva Mendes gilt als einer der schönsten Frauen Hollywoods. (Bild: Andrea Raffin/Shutterstock.com)
Eva Mendes gilt als einer der schönsten Frauen Hollywoods. (Bild: Andrea Raffin/Shutterstock.com)

Wer an Eva Mendes denkt, hat prompt Filme wie "Hitch - Der Date Doktor" (2005) oder "Ghost Rider" (2007), ihren berühmten Ehemann Ryan Gosling (43) und eine der schönsten Frauen Hollywoods vor Augen. Nicht grundlos wurde die US-Amerikanerin 2009 vom Onlinemagazin "Ask Men" zur erotischsten Frau der Welt gekürt. Dass die Schauspielerin am 5. März 50 Jahre alt wird, fällt schwer zu glauben. Aber Eva Mendes tut auch viel für ihr Erscheinungsbild.

Anti-Aging-Produkte und DIY-Rezepte

Für ihre strahlend frische Haut greift Eva Mendes, wie so viele, zu Anti-Aging-Produkten. Ein Öl habe es ihr aber ganz besonders angetan, wie sie im "Byrdie"-Interview verriet: das Pure Radiance Oil von True Botanicals. Das Produkt soll aus einer Mischung von Omega-3-Fettsäuren, Astaxanthin, Algenextrakt und 14 absorbierbaren Samenölen bestehen. Die Schauspielerin trage sich dieses auch auf die Hände auf.

Ein weiterer Geheimtipp von ihr seien milde Laserbehandlungen. "Es hilft bei Glätte und Verfärbungen", sagte sie 2018 der "Glamour UK". Aber auch das ein oder andere DIY-Rezept helfe ihr: "Nur Not mache ich mein eigenes Peeling, indem ich Meersalz in Naturjogurt gebe. Es funktioniert wirklich! Ich verwende auch Backpulver, um meine Zähne zu polieren."

Ihre Haare wasche sie übrigens nur zweimal pro Woche. Über Nacht lasse sie gerne Kokosöl einwirken und wasche es dann am Morgen aus. Einmal im Monat greife sie zudem zu einer Kokosölmaske.

Beauty-Werkzeuge

Damit die genannten Produkte auch ihre volle Wirkung entfalten können, nimmt Eva Mendes auch gerne unterstützende Werkzeuge zur Hand. "Ich liebe das ZIIP Beauty-Tool für mein Gesicht, ein tragbares elektrisches Hautpflegegerät, das mit energetischen Vibrationen arbeitet, die durch positiv und negativ geladene Scheiben in die Haut gedrückt werden", erzählte sie der "Glamour" weiter. Darüber hinaus verwende sie auch einen Gesichtsroller, der Schwellungen reduziert. Diesen legt sie zuvor meist in den Kühlschrank für einen kühlenden Effekt.

Viel trinken und in kleinen Portionen essen

Bei Eva Mendes steht täglich Sport auf dem Programm. Dreimal pro Woche besuche sie das Fitnessstudio, trainiere aber insgesamt bis zu fünfmal. Die Schauspielerin betreibe überwiegend Intervalltraining, also eine Mischung aus Laufen und Sprinten. Das sei viel effektiver als 30 bis 45 Minuten Dauer-Cardio. Neben ihrem Sportprogramm schwöre Mendes in der Ernährung auf kleine Portionen. Fünfmal esse sie am Tag, dabei setze sie vor allem auf Rührei, Hühnchen, Fisch, Reis, Quinoa und Salate. Ihr wichtigster Tipp sei aber, viel Wasser zu trinken, sagte sie 2017 dem "Shape"-Magazin. Das sei ebenfalls ein Grund für ihre strahlende Haut. Bei einer Süßigkeit werde sie allerdings immer schwach: Cadbury Creme Eggs, also Schokoeier mit cremiger Füllung.

Zwischen Kindern, Job und Styling

Die Schauspielerei hat Eva Mendes schon vor einigen Jahren mehr oder weniger hinter sich gelassen. Primär ist sie heute als Designerin tätig und bringt mit dem Modelabel "New York & Company" regelmäßig neue Kollektionen heraus. Ihre Kreationen werden auf verschiedenen Modenschauen präsentiert. Ihr Partner Ryan Gosling, mit dem sie seit 2011 liiert ist und zwei gemeinsame Töchter hat, unterstützt sie zwar dabei. Fürs Styling bleibe ihr jedoch oft nicht viel Zeit. "Deine Standards reduzieren sich auf das absolute Minimum", sagte sie 2017 dem "People"-Magazin. Aber mal ehrlich, wer von Natur aus so aussieht, braucht auch keine stundenlangen Schmink-Einheiten vor dem Badezimmerspiegel. Wir sagen: Happy Birthday, Eva Mendes!