Frischverlobte Frau zeigt stolz ihren Ring - und erntet Spott

Jennifer Caprarella
Freie Autorin

Bei Verlobungsringen gibt es eine ungeschriebene Regel: Solange die zukünftige Braut ihn schön findet, hat man ausschließlich positives darüber zu verlieren, unabhängig davon, ob er einem selbst gefällt oder nicht. Das Internet scheint diese Etikette vollkommen aus den Augen verloren zu haben und zog hämisch über den Ring einer frischgebackenen Verlobten her.

Hauptsache, der Braut gefällt's? Das Internet sieht das etwas anders (Bild: Facebook)

“Ach, ist der aber schön”, ist in der Regel die einzig gesellschaftlich akzeptierte Reaktion, wenn eine Frau einem freudestrahlend ihren Verlobungsring zeigt. Geschmäcker sind schließlich verschieden, und bei einem solchen Ring zählt nicht nur das Schmuckstück selbst, sondern vor allem die Person, die es hergeschenkt hat.

Hochzeitstorten-Fail: Hier liegen Vorstellung und Realität sehr weit auseinander

Ganz anders erlebte es eine Braut-in-spe, die ihren Ring auf Facebook postete - ein eher ungewöhnliches Design, das statt eines traditionellen Diamanten ein weißes S aufweist, das in eine ovale Goldfassung eingelassen ist. “Ich liebe ihn”, schrieb die Frau begeistert. Für sie hatte er zusätzlichen sentimentalen Wert, da er einst ihrer Urgroßmutter gehört hatte, wie sie erklärte.

Ist das Mayo? Oder etwa...

Dieses süße Detail schützte den Ring jedoch nicht davor, auf einer besonders bissigen Facebook-Gruppe namens “That’s it I’m ring shaming” zu landen - übersetzt heißt das “Jetzt reicht’s, ich lästere über diesen Ring ab”.

“Das sieht aus wie ein Kleks Mayonnaise”, spottete ein User. Andere bezeichneten das weiße Material hämisch als Aioli oder Zahnpasta, und ein besonders boshafter Kommentar lautete nur: “Das ist Sperma.”

Brautpaar findet kein Personal für seine Hochzeit - wegen dieser Bedingung

Bleibt zu hoffen, dass die anonyme Braut nicht auf dieser Facebook-Seite landet und sich weder die Begeisterung über ihren außergewöhnlichen Ring noch nicht die Vorfreude auf ihren großen Tag trüben lässt.

Video: Auch bei diesen schrägen Hochzeitstrends gilt: Hauptsache, dem Paar gefällt’s