Frucht trifft Zombie: Das ist die Skittles Halloween-Version

Antonia Wallner
Freie Autorin

Der Sommer ist fast vorbei und mit dem Herbst kommen wieder Vampire, Zombies und Schreckgespenster aller Art aus ihren Löchern. Yes, Halloween ist nur noch drei Monate entfernt. Höchste Zeit für so manchen Süßwaren-Hersteller, seine Halloween-Sonderedition anzukündigen. “Skittles“ macht den Anfang – mit einem ekligen Überraschungsbonbon.

Die Zombie-Version der bunten Skittles kommt mit einer ekligen Überraschung. (Bild: Instagram/Junkfoodmom)

Sie sind bunt, zuckrig und haben einen lustigen Namen: Die “Skittles“ Kaudragees werben mit “Taste the Rainbow“ (“Schmecke den Regenbogen) für fruchtige Vielfalt in noch mehr Farben. Zwar ist Halloween noch drei Monate entfernt, aber Hersteller Mars kündigte bereits Ende Juli den Launch einer “Zombie Skittles“-Sonderedition an.

“Zombie Skittles“ mit ekliger Überraschung

Die Gruselversion der bunten Bonbons wirkt auf den ersten Blick nicht anders, als die normalen Skittles. Es gibt die klassischen fruchtigen Geschmacksrichtungen – aber mit ein paar ekligen Ausnahmen in jeder Packung.

Ungewöhnliche Form: So eine Avocado habt ihr noch nie gesehen

Ein Dragee sieht nach Waldbeere oder Zitrone aus, doch sobald der arglose Skittles-Liebhaber darauf beißt, hat er einen Geschmack auf der Zunge, den das Unternehmen als “rotten zombie“ (“verdorben wie ein Zombie“) beschreibt. Wenn man sich den typischen Verwesungscharakter der Untoten vor Augen führt, könnten die ekligen Überraschungsbonbons wortwörtlich im Hals stecken bleiben.

Einzelne Proben gibt es schon jetzt

Zwar soll der offizielle Launch der Zombie Skittles erst kurz vor Halloween sein, doch die eine oder andere Packung gibt es tatsächlich jetzt schon im Handel in den USA. Einige Youtuber haben die Ekelbonbons bereits todesmutig probiert und beschreiben den Geschmack “ähnlich wie verdorbener Kohl“ und “je länger es auf der Zunge ist, desto ekliger wird es“. Skittles bzw. Mars hat natürlich auch einen Hintergedanken bei der Sonderedition. Wer sich traut, die Zombie Skittles zu probieren, soll sich und seine Freunde im Rahmen des Launches dabei für die sozialen Medien festhalten und unter dem Hashtag #DareTheRainbow (“Wage dich an den Regenbogen“) posten.

Ob es die Sonderversion der bunten Dragees auch bei uns geben wird, ist unklar. Im Fall der Fälle haben wir ja noch drei Monate, um uns mental darauf vorzubereiten...

VIDEO: Das könnte in Zukunft auf unserem Teller liegen