Gülcan Kamps: Warum ihr Mann einen Wutausbruch beim Autofahren bekam

·Lesedauer: 1 Min.

Eigentlich war Gülcan Kamps (38) stets darauf bedacht, ihr Privatleben aus dem Licht der Öffentlichkeit zu halten. Doch während sie sich in Interviews weiterhin wortkarg gibt, wenn es um ihr Eheleben geht, gewährt sie ihren Fans auf Instagram in letzter Zeit immer häufiger Einblicke ins Familienleben. So lässt sie ihre Follower an ihrer Schwangerschaft teilhaben und ab und an bekommt man auch Ehemann Sebastian Kamps (39) zu sehen.

Gülcan Kamps filmt - und wird angebrüllt

Doch während diese Einblicke sonst immer harmonisch wirken, schockt das neueste Instagram-Video der Moderatorin: Der Clip dokumentiert einen Wutausbruch ihres Mannes, der offensichtlich gar keine Lust hatte, gefilmt zu werden. "So schlimm war das noch nie! Hör auf jetzt mit diesen Scheiß-Videos, die braucht kein Mensch. F*ck, ey!", wütet Sebastian.

Eigentlich wollte die werdende Mutter ihren neuen Podcast 'VIVA forever' feiern und ihre gute Laune mit ihren Fans teilen, doch ihr Mann machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Als Gülcan das Video aufnahm, saßen die beiden gerade im Auto und Sebastian unterbrach dieses mit seinem Gemotze von der Fahrerseite.

Kein böses Blut

Doch die Moderatorin nahm es gelassen: "Wenn du deinen Podcast feiern möchtest und dein Mann dir sagt, was Sache ist! Ich schreie", kommentiert sie nur den Wutausbruch in ihrer Instagram-Story. Abschließend nimmt Gülcan Kamps ihren Mann sogar noch in Schutz und erklärt: "Mein Mann hat gerade Hunger, sonst ist er ganz lieb." Puh!

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.