Happy 2020: Die besten Body Positivity-Podcasts

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Neues Jahr, neues Glück, aber auch jede Menge Druck, den wir uns vorrangig selbst machen. Mehr Sport, mehr Erfolg, mehr Me-Time – und am besten alles auf einmal! Dabei wissen wir doch eigentlich, dass es die kleinen Schritte sind, die uns dabei helfen, unser Leben langfristig so zu optimieren, dass wir glücklich(er) sind. Im Januar stellen wir täglich Tipps und Tricks vor, die sich ganz einfach in den Alltag integrieren lassen und für gute Laune sorgen. Heute: Selbstliebe zum Zuhören.

April K. Quioh (links) und Sophia Carter-Kahn. (Bild: ShesAllFatPod/Instagram)

She's all fat (Englisch)

Der Podcast der "Vice"-Redakteurin Sophia Carter-Kahn dreht sich ausschließlich um Body Positivity, "radikale" Selbstliebe und chillige Vibes. Sophia und ihre Freundin April sprechen über aktuelle Events, Popkultur und die Schnittpunkte zwischen Fettleibigkeit und Feminismus. Denn: Viel wichtiger als die Kilos sind ein positives Körpergefühl und die ungetrübte Liebe zu sich selbst.

Hier geht’s zum Podcast.

Happy 2020! Atme den Stress einfach weg

Wohlfühlgewicht

Nein, hier geht es nicht um die besten Diäten und eiserne Disziplin. Dr. med. Mareike Awe möchte dich aus diesem "Wahn" befreien und ermuntert dich dazu, dich achtsam und liebevoll zu ernähren – verrät, wie du dich von deinem "emotionalen Hunger" lösen kannst, verzichtet dabei aber immer auf den mahnenden Zeigefinger. Stattdessen gibt’s jede Menge Humor und Motivation!

Hier geht’s zum Podcast.

Warum können die wenigsten von uns die Frage "Bin ich schön?" mit einem lauten "Ja!" beantworten? (Bild: Getty Images)

Bin ich schön?

NEON-Redakteurin Ivy Haase geht in diesem Podcast zehn Folgen lang auf die Suche nach der Schönheit. Der Podcast beginnt da, wo die Zweifel täglich aufkommen: Im Gespräch mit Freundinnen über die Selbstwahrnehmung. Gäste wie Ilka Brühl, die mit einer Gesichtsspalte auf die Welt kam, reden über ihre Reise zur Selbstakzeptanz.

Hier geht’s zum Podcast.

Happy 2020! So schaffst du es, bewusst im Hier und Jetzt zu leben

Den Zuhörern wieder einen normalen Umgang mit der Thematik "Essen" zu vermitteln - das ist Harrisons Wunsch. (Bild: Getty Images)

Food Psych (Englisch)

Die Ernährungswissenschaftlerin Christy Harrison hilft Menschen seit 2013 in ihrem Podcast, "Frieden mit dem Essen zu machen". Mit ihren Gästen spricht sie über Body Positivity, die Herausforderung, sein Gewicht zu akzeptieren, Feminismus und Selbstliebe. Mit ihren Gesprächen möchte sie ihren Zuhörern Tipps und Hilfestellungen geben, Body Shame und Essstörungen zu überwinden.

Hier geht’s zum Podcast.

Happy 2020! Alles, was du für einen Spa-Tag in deinem Badezimmer brauchst

Proud to be Sensibelchen

Body Positivity definiert sich nicht nur darüber, die Makel des eigenen Körpers lieben zu lernen. Es geht auch darum, seine eigenen Macken anzuerkennen – und sich ihnen anzunehmen. Maria Anna Schwarzberg spricht in ihrem Podcast offen, ehrlich und anregend darüber, wie es sich als äußerst dünnhäutiger und sensibler Mensch lebt.

Hier geht’s zum Podcast.