Hot Milk Cake: Alles über das beliebteste Kuchenrezept auf Pinterest

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Was gegen den Winterblues hilft? Kuchen natürlich! Auf Pinterest hält sich schon seit Wochen ein Rezept hartnäckig auf Platz 1, das genauso einfach wie lecker ist: der Hot Milk Cake.

Einfach und lecker! Den Hot Milk Cake können auch Backanfänger zubereiten. (Bild: Getty Images)
Einfach und lecker! Den Hot Milk Cake können auch Backanfänger zubereiten. (Bild: Getty Images)

Zugegeben, eine neue Erfindung ist der Hot Milk Cake nicht. Ganz im Gegenteil: Wie auf Wikipedia nachzulesen ist, wurde das erste Rezept bereits 1911 niedergeschrieben. Berühmt wurde es, als die Autorin Ruth Ellen Church im Jahr 1955 von dem gleichermaßen einfachen, wie leckeren Rezept in der Chicago Tribune schwärmte.

Der Kuchen ist "eine wahre Schönheit"

"Der altmodische Hot Milk Cake ist kein echter Biskuitkuchen, da er Backpulver enthält. Aber Backpulver oder nicht, er ist eine Schönheit mit Biskuitstruktur, und viele Köche haben damit mehr Erfolg als mit echtem Vollei-Biskuitkuchen", schrieb Church damals.

TikTok-Trends: Diese 3 einfachen Rezepte kommen besonders gut an

Seither wird der Hot Milk Cake in den Vereinigten Staaten sozusagen hoch- und runtergebacken. Nun kommt er auch in Deutschland zu dem Ruhm, der ihm gebührt – allen voran wegen der Pinterest-Community, die den Kuchen für sich entdeckt hat und in sämtlichen Varianten zur Schau stellt. Über 80.000 Pins und rund 275.000 Markierungen können nicht irren. Höchste Zeit also, sich selbst am Nachbacken zu probieren.

Hot Milk Cake: Zutaten

  • 2 Tassen gesiebtes Mehl

  • 2 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 6 Eier

  • 1 Tasse Zucker

  • 4 Teelöffel Zitronensaft

  • 3/4 Tasse heiße Schokoladenmilch

  • Puderzucker

Hot Milk Cake: Das Original-Rezept von Ruth Ellen Church

  • Mehl, Backpulver und Salz dreimal sieben

  • Eier schlagen, bis sie fest und zitronenfarben sind

  • Unter ständigem Rühren nach und nach Zucker hinzufügen

  • Zitronensaft hinzufügen

  • Gesiebte Zutaten in kleinen Mengen unterheben

  • Heiße Milch hinzufügen und schnell rühren, bis alles vermischt ist

  • In eine ungefettete Röhrenpfanne geben und bei 170 Grad 50 Minuten lang backen

  • Umdrehen und eine Stunde abkühlen

  • Aus der Pfanne nehmen und mit gesiebtem Puderzucker bestreuen

  • Nach Belieben mit Pekannusshälften garnieren

  • Mit einer Sauce aus Schokoladenmilch servieren

VIDEO: Altes Brot, neues Rezept - Bananendessert

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.