Kann man an der Kleidung erkennen, wie treu eine Person ist?

André Wagner
·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Kann die Kleidung etwas über die Treue einer Person aussagen? Wissenschaftler der Universität in Michigan sind dieser Frage nachgegangen.

Lässt sich anhand der Kleidung etwas über dem Charakter der Person aussagen? (Symbolbild: Getty Images)
Lässt sich anhand der Kleidung etwas über dem Charakter der Person aussagen? (Symbolbild: Getty Images)

Ein altes Sprichwort besagt, man soll ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen. Nun bezieht sich dieser Spruch nicht nur auf die Welt der Literatur, sondern ist universell anwendbar, wenn es darum geht, sich nicht vorschnell über etwas eine Meinung zu bilden. 

Aber mal angenommen, man könnte anhand der getragenen Kleidung sofort erkennen, wie sehr es die betroffene Person mit der Treue hält, wäre das nicht toll?

Was sagt die Logo-Größe über die Person aus?

Aber ist das überhaupt möglich? Kann man wirklich vorhersagen, ob jemand treu ist oder eher nur auf der Suche nach sexuellen Abenteuern, nur wenn man sich seine Garderobe ansieht? Wissenschaftler der Universität in Michigan wollten dieser Sache auf den Grund gehen. 

An deren Studie, die im "Personality and Social Psychology Bulletin" veröffentlicht wurde, nahmen im ersten Teil 376 Studenten teil. Die Probanden mussten sich zunächst ein Paar Polo-Shirts der Marke "Ralph Lauren" ansehen. Auf einigen der Shirts war das berühmte Logo mit dem Polo-Spieler kleiner, auf anderen war es um einiges größer zu erkennen.

Das berühmte Loge der Marke
Das berühmte Loge der Marke "Ralph Lauren", welches einen Polo-Spieler zeigt, war Bestandteil der Studie. (Bild: Reuters)

Die Studenten sollten sich nun vorstellen, welcher Typ Mann ihrer Meinung nach ein Shirt mit dem größeren oder dem viel kleineren Logo auswählen würden. Danach mussten sie verschiedene Fragen zu den Persönlichkeitsmerkmalen des jeweiligen Hemdenträgers beantworten.

Bei den Fragen ging es um Dinge wie "Flirtet der Mann häufig?", "Baggert er wissentlich die Partnerin einer anderen Person an?", "Kümmert er sich gut um seine Kinder?" oder "Verwendet er das meiste seiner Ressourcen für die Familie auf?".

Was können Verbraucher gegen Fast Fashion tun? Das raten Experten

Zudem sollten die Studenten bestimmen, wie attraktiv die imaginären Männer auf die Frauen wirken würden und ob diese eher an einer langfristigen Bindung oder eher an einem kurzen Seitensprung interessiert sind.

Die Ergebnisse dieser Befragung offenbarten deutliche Unterschiede in der Wahrnehmung der Probanden bezüglich der Größe des Luxus-Branding.

So kam bei der Untersuchung heraus, dass Männer, die Kleidung mit den übergroßen Logos tragen, eher bereit sind fremdzugehen oder sich auf eine sexuelle Affäre einlassen würden und weniger daran interessiert seien, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen.

"Männer, denen man Hemden mit größeren Luxusmarken-Logos zuordnete, wurden höher in Bezug auf Paarungsbemühungen, niedriger in Bezug auf elterliche Investitionen, höher in Bezug auf das Interesse an kurzen sexuellen Affären und niedriger in Bezug auf das Interesse an langfristigen, festen romantischen Beziehungen bewertet", beschreibt Studienautor, Evolutionspsychologe Dr. Daniel Kruger, das Studienergebnis.

Wer in Konkurrenz zu anderen steht, wählt eher ein großes Marken-Logo

In einem weiteren Teil der Studie wurden mehr als 600 Teilnehmer zwei identische "Ralph Lauren"-Polo-Shirts präsentiert. Der Unterschied lag in der unterschiedlichen Größe des Markenlogos.

Nun sollten sich die Probanden vorstellen, welcher Typ Mann auf welches Shirt zurückgreifen würde, um dieses bei unterschiedlichen sozialen Situationen, z.B. einem Vorstellungsgespräch, einem Familientreffen oder einem Treffen mit deren Schwarm, zu tragen.

Als Ergebnis dieser Befragung kam heraus, dass Männer, die dominant und erfolgreich sein wollen und in Konkurrenz zu anderen Personen stehen, z.B. wenn es um eine Beförderung am Arbeitsplatz geht oder das Erobern einer Frau auf einer Party, sich eher für das Shirt mit dem größeren Logo entscheiden würden.

Tipps: Wie du dir aus Secondhand & Vintage die perfekte Garderobe zusammenstellst

"Große Logos von Luxusprodukten verstärken den sozialen Wettbewerb und die Anziehungskraft auf Partner, während kleine Logos die Wahrnehmung von Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit verstärken", fasst Dr. Kruger gegenüber der britischen "Daily Mail" die Studienergebnisse zusammen.

VIDEO: Aus alt macht neu: H&M recycelt Kleidung