Werbung

Lenny Kravitz: Übergroßer Schal-Trend war ungeplant

Lenny Kravitz erzählte, dass es ein Zufall gewesen sei, dass sein übergroßer Schal „einen modischen Moment kreierte".

Der 59-jährige Hitmacher ging mit dem riesigen Schal, an den er im September 2023 in einem seiner TikTok-Videos erinnerte, damals viral und bestand darauf, dass er dabei aber nicht versuchte, einen Trend auszulösen.

Als Kravitz mit dem trendigen Schal fotografiert wurde, habe er einfach nur probiert, im kalten Winter in New York warm zu bleiben. Der Musiker erzählte gegenüber 'People': „Ich lebe die meiste Zeit auf den Bahamas – ja, ich komme zwar aus New York – aber ich mag die Kälte einfach nicht. Ich brauchte das. Es wurde aus der Not heraus geschaffen. Ich habe nicht versucht, einen Modemoment zu kreieren, glauben Sie mir." Lenny verriet auch, dass der Schal „für ihn designt" wurde und dass er das ikonische Modestück auch heute noch besitze. „Ich wollte einfach nur auf den Markt gehen, um ein paar Lebensmittel einzukaufen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich dabei jemanden treffen würde. Es war kalt und ja, ich besitze den übergroßen Schal, der für mich designt wurde. Das ist zum Meme und Symbol und zur Darstellung des kommenden kalten Wetters geworden." Der Künstler ist auch für seine Dreadlocks bekannt, die genauso wie der Schal ein glücklicher Zufall gewesen seien.

Lenny Kravitz credit:Bang Showbiz
Lenny Kravitz credit:Bang Showbiz