Lieber Picknick statt Biergarten? Mit diesen Körben hast du alles dabei

Vanessa Peschla
Lifestyle Editor

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Ein schöner Zeitvertreib im Sommer: Picknicken. (Bild: Getty Images)

In vielen Bundesländern dürfen Biergärten ab Mitte Mai wieder öffnen. Endlich wird wieder Bier ausgeschenkt und Essen verkauft - natürlich unter strengen Regelungen. Du hältst es bis Mitte Mai nicht mehr aus, oder Biergärten sind eh nicht so dein Ding? Dann ist picknicken genau das richtige für dich. Mit den modernen praktischen Picknick-Körben hat man alles dabei und das Essen in der Natur macht noch mehr Spaß.

Die Vögel zwitschern, ein Glas Wein in der Hand und man lässt die Sonne auf sein Gesicht scheinen, während man mit seinen Liebsten die mitgebrachten Leckereien genießt: Picknicken. Die Menschen treffen sich schon seit vielen vielen Jahren in Parks, Wiesen und im Wald, um gemeinsam inmitten der Natur zu essen. Vor allem in einer Zeit wie dieser zieht es viele von uns nach draußen, um endlich etwas anderes zu erleben, als die eigenen vier Wände. Und seitdem das Treffen nun auch mit einer gewissen Anzahl an Freunden und Familie erlaubt ist, mit denen man nicht zusammen wohnt, steht einem gemütlichen Picknick nichts mehr im Wege.

Social Distancing: Mit dieser Picknickdecke wird das ein Kinderspiel

Doch picknicken soll geübt sein, schließlich macht es keinen Spaß, wenn die Getränke nicht gekühlt sind oder man auf dem pieksigen Gras sitzt, weil niemand an eine Picknickdecke gedacht hat. Auch das Essen aus Tupperdosen im schlimmsten Fall mit einer Gabel, die man sich teilen muss, ist in diesem Moment so gar nicht romantisch. Um all das zu vermeiden, gibt es Picknickkörbe, die praktischerweise nicht nur Besteck und Teller, sonder auch ein Kühlfach haben.

Die modernen Varianten gibt es oft im Vintage-Design und oft haben sie noch ein zusätzliches Gadget, wie einen kleinen Tisch, eine Tischdecke oder einen Weinflaschen-Halter. Wir haben euch die vier coolsten und praktischsten Modelle rausgesucht, mit denen euer nächstes Picknick ein Riesenerfolg wird.

Dieser handgewebte Picknickkorb überzeugt nicht nur mit seinem wunderschönen Design, sondern auch durch die sehr praktische Aufteilung der Fächer. Der Picknickkorb ist für vier Personen konzipiert und beinhaltet eine große Kühlbox, Besteck, Teller, Sektgläser und Salz- und Pfefferstreuer. Mit einer Größe von 47 x 34 x 20 cm fasst der Korb einiges an Essen und Getränke. Das rot-weiß karierte Design verleiht dem Korb einen Vintage-Touch, ohne altmodisch zu wirken. Den Korb gibt es auch mit hellblau-weißem Muster.

Dir ist so ein riesiger Picknick einfach zu sperrig, weil du so ziemlich überall mit dem Fahrrad hinfährst? Dann ist der Picknickrucksack vielleicht etwas für dich. Ähnlich wie bei einem Korb hat man hier alles mit dabei: Besteck, Gläser, Salz und Pfeffer, Teller und sogar Stoffservietten und ein Schneidebrett. Alle Utensilien werden im vorderen Rucksackteil verstaut, während das hintere Fach als Kühlfach und somit Stauraum für Essen und Trinken gilt. Keine Sogre, dass dir beim Tragen irgendetwas unangenehm in den Rücken stickt, denn sowohl Träger, als auch Rückenteil sind weich gepolstert. Zusätzlich hat der Rucksack seitlich einen weiteren Stauraum für eine Flasche, der sowohl kalt, als auch warm halten kann. Und eine Decke, die auf der anderen Seite befestigt werden kann. Den Rucksack gibt es in Braun und Blau.

So wichtig ist ein Fahrradhelm: Dieser Bestseller von Amazon hat 5 Sterne

Die meisten Picknickkörbe sind für vier Personen konzipiert, doch dieses Modell ist sozusagen eine Miniatur-Variante für nur zwei Personen - perfekt für ein romantisches Picknick unterm Sternenhimmel mit der oder dem Liebsten. Auch dieser Picknickkorb ist mit allem Nötigen versehen und hat zusätzlich noch einen Flaschenöffner. Die blau-weiße Decke kann entweder im Korb, oder separat transportiert werden und hat eine wasserabweisende Oberfläche - so kann man verschüttete Getränke einfach entfernen.

Dieser Korb ist für richtige Picknick-Fans genau das richtige. Er ist nämlich nicht nur Stauraum für Getränke, Essen und Geschirr, sondern hat, wenn man ihn aufklappt auch ein kleiner Tisch mit Glashalterungen. So wird nie wieder etwas aufgrund des unebenen Bodens verschüttet werden und auch Essen kann einfach und schnell zubereitet werden. Der Picknickkorb ist für vier Personen gemacht und hat neben einer Picknickdecke auch eine Flaschen-Halterung an der Seite des Korbes. Er ist nicht nur fürs Picknicken, sondern auch für den Strandurlaub oder zum Campen sehr praktisch.

Lunch in der Sonne genießen: Mit diesem Behälter läuft nichts aus