Look des Tages: Christie Brinkley begeistert in Paperbag-Shorts und roten Heels

Mara Klinger
Freie Autorin für Yahoo Style
Christie Brinkley kam zur „Sports Illustrated Swimsuit“-Show in Miami mit weißen Shorts und zeigte viel Bein. (Bild: Getty Images)

In einem knalligen Outfit kam Ex-Model Christie Brinkley zur „Sports Illustrated Swimsuit“-Show in Miami. Die 64-Jährige weiß sich gekonnt in Szene zu setzen, schließlich war sie dreimal Covermodel für das Magazin.

Zur „Sports Illustrated Swimsuit“-Fashionshow in Miami, Florida, kam das Ex-Model in einem aufregenden Outfit. In weißen Paperbag-Shorts von Phillip Lim präsentierte sie ihre langen Modelbeine, die heute noch aussehen wie vor 20 Jahren. Von 1975 bis 2004 war Brinkley achtmal im „Sports Illustrated“-Magazin zu sehen.

Zu den Hingucker-Shorts kombinierte die Blondine ein paillettenbesetztes Crop Top, einen roten Blazer und rote High Heels. Bei all der Farbe setzte Brinkley bei den Accessoires lediglich auf eine Ledertasche mit Kettenband.

Lässige Wellen, edles Make-up mit üppigem Rouge, pinkfarbenen Lippen und Mascara: Christie Brinkley kombinierte sportlich mit elegant. (Bild: Getty Images)

Während das Hairstyling recht lässig wirkte, gestaltete Brinkley ihr Make-up eher edel: Das frühere Model trug sein Haar in lockeren, offenen Wellen zu einem leicht gescheitelten Pony. Beim Make-up setzte sie auf pinkrote Lippen zu üppigem Rouge und viel Mascara, die ihre blauen Augen wunderbar strahlen ließ.