Neuartige Tampons erfunden: Das ist der geniale Kniff daran

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Viele Entscheidungen, die den Körper einer Frau betreffen, werden von Männern getroffen – von Abtreibungsgesetzen bis zu Schönheitsidealen (die Chefredakteure und Herausgeber vieler Zeitschriftenverlage sind überwiegend Männer). Selbst der traditionelle Tampon wurde 1931 von einem Amerikaner namens Earle Haas patentiert. Und das merkt man.

Die Form herkömmlicher Tampons ergibt bei genauerer Betrachtung recht wenig Sinn. (Bild: Getty Images)
Die Form herkömmlicher Tampons ergibt bei genauerer Betrachtung recht wenig Sinn. (Bild: Getty Images)

Denn obwohl die Vagina in der Regel nicht wie ein Zylinder geformt ist, wurden Tampons bislang immer in dieser Form designt. Tatsächlich aber ist die Vagina bei den meisten Frauen genau andersherum aufgebaut: sie wird in Richtung Gebärmutter weiter, ist also eher V- als zylinderförmig. Weil herkömmliche Tampons sich jedoch am vorderen Ende weiten, wenn sie sich mit Menstruationsblut vollsaugen, empfinden viele Frauen einen unangenehmen Druck, insbesondere wenn sie den Tampon zum Wechseln herausnehmen. Das soll sich nun ändern.

So funktioniert der neue Tampon aus Amerika

Die Harvard-Absolventin Nadya Okamoto ist nicht nur Autorin des Buches "Period Power", in dem sie wertvolles Wissen über den weiblichen Zyklus und seine Auswirkungen auf Körper und Geist der Frau vermittelt, sondern auch Gründerin des Unternehmens August, das Menstruationsartikel produziert. 

Periode zweimal im Monat? Was das bedeuten könnte

"Unsere Tampons öffnen sich zu den Seiten hin", erklärte sie in einem TikTok-Video. "Dadurch wird kein Druck auf die Seiten deiner Vaginalwände ausgeübt. Gleichzeitig füllt sich der Tampon mit Blut aus dem oberen Teil, wo sich der Gebärmutterhals öffnet, aber er bleibt unten schlanker, so dass es bequemer ist, wenn man ihn herauszieht."

Periodenfürsorge ist Trend

Während der Periode erneuert sich die Gebärmutterschleimhaut, wobei Blut, Gewebe und Nährstoffe aus der Gebärmutter durch die Öffnung des Gebärmutterhalses in die Vagina abgegeben werden. Die meisten Frauen erleben diesen Prozess im Schnitt alle 28 Tage. Und trotzdem ließen Innovationen im Bereich der Periodenfürsorge und -wellness viel zu lange auf sich warten – für Menschen, die Perioden haben, ist das frustrierend und schwer nachzuvollziehen.

Mehr Glücksgefühle, weniger Schmerzen: Wieso du während der Periode masturbieren solltest

"Diese biologische Funktion macht das menschliche Leben erst möglich“, sagt Tampon-Designerin Nadya Okamoto, die den Bedarf nach Veränderung und die Nachfrage an besseren Produkten offenbar erkannt hat. Was die Entwicklung von Tampons und anderen Lifestyle-Artikeln rund um den weiblichen Zyklus angeht, stehen wir also noch am Anfang, oder besser gesagt, erst am Anfang.

VIDEO: Stefanie Giesinger bricht mit einem vermeintlichen Tabu

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.