Pussycat Doll Ashley Roberts begeistert Fans mit Strandfoto

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Wie wir Normalsterblichen leiden auch die Promis unter dem Urlaubsblues. Dazu gehört auch Ashley Roberts, Mitglied der Pussycat Dolls.

Ashley Roberts am 1. April in London. (Bild: Getty Images)
Ashley Roberts am 1. April in London. (Bild: Getty Images)

Die 39-jährige Sängerin schien sich deutlich nach wärmeren Tagen zu sehnen, als sie am Wochenende ein heißes Throwback-Foto von einem früheren Tropenurlaub auf Instagram teilte.

"Bereit für ein erfrischtes Gesicht, gebräunte Haut, dieser Bikini-Vibe. Wisst ihr, was ich meine?", schrieb der in Großbritannien lebende Star zu dem sommerlichen Strandfoto.

Gebräunte Haut perfekt in Szene gesetzt

Auf dem Foto, das anscheinend in einem Luxusresort auf den Malediven gemacht wurde, sieht man, wie Ashley die Sonne genießt. Dabei trägt sie einen Bikini, der mehr ein Hauch von Nichts ist und ihre gebräunte Haut perfekt in Szene setzt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die ehemalige Strictly Come Dancing-Kandidatin schien damit dem Trend der sexy "Mikro"-Bikinihöschen gefolgt zu sein, die auch ein Favorit ihrer Pussycat Doll-Kollegin Nicole Scherzinger sind.

Tatsächlich hat Nicole selbst Ashleys Strandoutfit für gut befunden. Diese bezeichnete ihre Freundin in den Kommentaren als "atemberaubend".

Virtual Red Carpet par excellence: Die schönsten Looks der SAG Awards

Andere Fans waren begeistert von Ashleys durchtrainierter Figur. Ein Fan schrieb: "Das nenne ich Body Goals", während jemand anderes einfach nur mit einem "Wowwww" kommentierte.

Ashley träumt möglicherweise von einem entspannten Urlaub vor der anstehenden Pussycat Dolls Reunion Tour, die aufgrund der COVID-19-Pandemie von April 2020 auf Mai 2021 verschoben wurde.

Die Band sorgte im März letzten Jahres mit einem "schlüpfrigen" Live Auftritt in der Sendung Sunrise für Kontroversen. Einige Zuschauer beschwerten sich darüber, dass der Auftritt "unangenehm" und nicht "familienfreundlich" genug für den Sendeplatz am frühen Vormittag gewesen sei.

Einfach umwerfend bei den Brit Awards

2020 legte Ashley den roten Teppich bei den Brit Awards mit einem "sexy" transparenten Outfit lahm, das ihre "wahnsinnigen" steinharten Bauchmuskeln in Szene setzte.

Ashley entschied sich für die glamouröse Musikveranstaltung für ein nudefarbenes zweiteiliges Kleid, das über und über mit Glitzersteinen besetzt war. Es bestand aus einem winzigen bauchfreien Oberteil und einem bodenlangen Rock mit Raffungen an der Vorderseite.

Ashley ließ auf dem roten Teppich ihre
Ashley ließ auf dem roten Teppich ihre "wahnsinnigen" Bauchmuskeln für sich sprechen. (Bild: Getty Images)

Der Rest des Looks war eher schlicht und elegant mit zurückhaltendem Make-up und nur wenig Schmuck. Mit einer flauschigen Feder-Clutch zeigte sie jedoch auch Persönlichkeit.

Damals schwärmten die Fans der Sängerin und Strictly Come Dancing-Kandidatin in den sozialen Medien von ihrem atemberaubenden Look. Jemand auf Twitter bezeichnete ihn als „wahnsinnig“.

"Ich bin sprachlos. Diese Frau ist einfach alles", twitterte jemand anderes.

Bei Instagram herrschte eine ähnliche Stimmung. Ein Fan kommentierte: "Verdammmmmt", während ein anderer hinzufügte: "Sie ist so dermaßen sexy".

Gillian Wolski

VIDEO: Justin Bieber ließ die Grammy Awards für ein Date mit Hailey Bieber ausfallen