Rihannas Leggings sorgen auf TikTok für Aufsehen

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

TikTok ist eine beliebte Plattform, um sich über wunderliche Auswüchse der Mode auszulassen. Ein solches Video auf der Social-Media-Seite ging nun viral - und wie sich herausstellte, stammte das belächelte Kleidungsstück von Sängerin und Mode-Unternehmerin Rihanna.

NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 07: Robyn Rihanna Fenty and Linda Fargo celebrate the launch of FENTY at Bergdorf Goodman at Bergdorf Goodman on February 07, 2020 in New York City. (Photo by Dimitrios Kambouris/Getty Images for Bergdorf Goodman)
Rihanna feiert mit ihrer Marke Fenty große Erfolge - nun sorgte ein Teil ihrer Dessous-Kollektion jedoch für große Verwirrung (Symbolbild: Dimitrios Kambouris/Getty Images for Bergdorf Goodman)

Father Marge nennt sich die junge Frau auf TikTok, die ihren Augen kaum traute, als sie ein Paar Leggings in dem Online-Shop Fabletics sah. Dort habe sie noch Guthaben gehabt und deswegen etwas gestöbert, wie sie erklärt. Doch schnell waren jegliche Shopping-Ambitionen vergessen und es blieb nur noch eine Frage: "Kann jemand bei Fabletics mir sagen, was das hier ist?" 

Ebenfalls verwirrend: Dank Balenciaga gibt es Crocs jetzt mit High-Heels

Zunächst hatte sie das Bild der Leggings noch mit ihrem Kopf verdeckt, doch als sie den Blick freigibt, sieht man sofort, woher ihre Irritation kommt. Den Po bedeckt nicht etwa der dünne Stoff der restlichen Hose, sondern lediglich eine Reihe von Strings, die nichts der Fantasie übrig lässt. "Langsam wird es echt verrückt", lautet das Urteil der TikTokerin. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Mehr als 3,3 Millionen Mal wurde der kurze Clip bereits angesehen, und in den Kommentaren zeigt sich ebenso viel Verwirrung wie bei der TikTokerin selbst. "Das ist zu viel", urteilte ein User. Ein anderer schrieb: "Ich dachte erst, die wäre verkehrt herum, bis mir auffiel, dass das auch nicht funktionieren würde." Und: "Also... kann ich die ins Fitnessstudio anziehen?" 

Ein wenig arg luftig fürs Fitnessstudio: die Leggins von Rihannas Marke Fenty (Screenshot: Savage x Fenty)
Ein wenig arg luftig fürs Fitnessstudio: die Leggings von Rihannas Marke Fenty (Screenshot: Savage x Fenty)

Wie sich herausstellt, stammt die Leggings jedoch nicht von Fabletics, sondern aus prominenter Hand. Sie gehört zu Savage x Fenty - der Dessous-Linie von Pop-Star Rihanna. Auf der Website der Marke wird die Leggings ouvert zwar in Kombination mit einem farblich passenden Sport-BH gemodelt, jedoch als Kleidungsstück mit "einer verspielten Überraschung" für "eine gemütliche Nacht zuhause" beworben. 

Mehr Dessous als Sportkleidung also? Dass niemand so recht weiß, was er damit anfangen soll, könnte erklären, weshalb die Leggings derzeit von 50 auf 20 Dollar heruntergesetzt sind. 

Video: Rihanna gestaltet das Cover von Vogue Italia ganz allein... Naja, fast!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.