Schatten, wo immer du ihn brauchst: Mit der (reduzierten) Strandmuschel von Jack Wolfskin

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Klug, wer für den Schatten ganz einfach selbst sorgt! (Bild: Getty Images)
Klug, wer für den Schatten ganz einfach selbst sorgt! (Bild: Getty Images)

Schöne Plätze gibt es im Sommer viele, doch längst nicht bei allen gibt es Schatten spendende Bäume oder eine andere Möglichkeit, sich vor der Sonne zu schützen, wenn sie richtig vom Himmel brennt. Wie gut, wenn man den Sonnenschutz dann selbst im (kleinen) Gepäck hat.

Der Strand ist ein absoluter Sehnsuchtsort, der unter bestimmten Umständen aber auch schnell an Charme verlieren kann. Von Urlaubern und Ausflüglern heiß ersehnt, kann die Sonne auch unerbittlich vom Himmel knallen, die angenehm kühle Brise wird schnell zum fiesen Wind und der Sand kriecht in alles, was nicht hundertprozentig dicht ist. Gegen all das hilft eine Strandmuschel, die leichter und unkomplizierter transportiert werden kann als ein Sonnenschirm, schnell geschlossen ist, wenn es plötzlich windet und regnet und Sand nicht nur draußen lässt, sondern Erwachsene und Kinder auch fröhlich drinnen.

Mehr Platz im Schatten: Mit den Hängesonnenschirmen von Ikea

Geschützt bei Sonne, Wind und Regen

Der Beach Shelter III der Traditions-Outdoor-Marke Jack Wolfskin ist aus windfestem und wasserabweisendem Polyestergewebe gefertigt, das einen UV-Schutzfaktor 50+ hat und damit zuverlässig vor UV-Strahlung schützt. Mit speziellen Sandheringen kannst du die Strandmuschel gut befestigen, die extra Ballasttaschen in Bodenhöhe hat, die mit Sand befüllt auch stärkerem Wind standhalten. Ein großes Plus ist die verschließbare Vorderseite, die aus der Strandmuschel mit einem Zipp ein kleines Zelt macht.

Aufgebaut geräumig, zusammengefaltet super kompakt

Die Kuppelkonstruktion mit drei Gestängebögen ist leicht aufzubauen und bietet Platz für zwei bis drei Personen. Belüftet wird sie über zwei Fenster aus Netzmaterial, die bei Bedarf abgedeckt werden können. Der praktische Wind- und Sonnenschutz ist mit 2620 Gramm angenehm leicht und zusammengefaltet und in der Tragetasche verstaut nur 57 cm x 19 cm groß. Aufgebaut sind das die Innenzelt-Maße: 130 x 245/110 x 100 cm (L x B x H).

Pflege: Sonnenschutz tragen wir dieses Jahr auch auf dem Haar

Leicht zu verstauen und an diversen Orten nützlich

Das Wichtigste kommt wie immer zum Schluss und dürfte nicht nur all jene Strandmuschelnutzer interessieren, die schon einmal vergeblich versucht haben, eine voll entfaltete Strandmuschel in ihren Kofferraum zu quetschen, die sie einfach nicht zusammengefaltet bekommen haben: Der Abbau ist denkbar einfach und die Tragetasche mit Schultergurt so groß, dass das Einpacken auch keine Nerven strapazierende Millimeterarbeit ist. Die Strandmuschel ist nicht nur für Urlaube am Meer ein Must-have, sondern ist auch ein guter Begleiter bei Ausflügen ins Freibad oder an den See oder ein geschützter Rückzugsort für Kinder im eigenen Garten.