Werbung

Sexy Look: Rita Ora begeistert mit Latex-Dress

Rita Ora ist immer wieder für eine Überraschung gut - vor allem in Sachen Mode. Am Wochenende trat sie in einem Look auf, der den "Naked Dress"-Trend perfektionierte.

Rita Ora erschien bei ihrem Auftritt im Nachtclub Heaven in einem himmlischen Outfit (Bild: Dave J Hogan/Getty Images)
Rita Ora erschien bei ihrem Auftritt im Nachtclub Heaven in einem himmlischen Outfit (Bild: Dave J Hogan/Getty Images)

Das Nacktkleid ist bei den Promis wieder voll angesagt - die Art von Kleid also, bei dem man streng genommen vollständig angezogen ist, aber dennoch wenig der Fantasie übrig lässt, transparenten Stoffen und extragroßen Cut-outs sei Dank.

Stars wie Hailey Bieber, Ciara und Megan Fox scheinen sich gegenseitig an mehr oder weniger subtiler Nacktheit auf dem Red Carpet übertreffen zu wollen, doch um einen Wettbewerb handelt es sich freilich nicht. Wäre es einer, wäre der seit diesem Wochenende entschieden: Rita Ora dürfte sich mit ihrem Look bei einem Auftritt in dem Londoner Nachtclub Heaven als inoffizielle Gewinnerin dieses Styling-Trends etabliert haben.

Streng genommen trägt Rita Ora hier Kleidung, doch man könnte es fast vergessen (Bild: Dave J Hogan/Getty Images)
Streng genommen trägt Rita Ora hier Kleidung, doch man könnte es fast vergessen (Bild: Dave J Hogan/Getty Images)

Ihr hautenges, bodenlanges Latexkleid in zartem Rosé war komplett durchsichtig. Was den Look noch auffälliger machte war die Tatsache, dass Rita Ora keinen BH trug, sondern sternförmige Brustwarzen-Pasties, die zu ihrem silbernen Slip passten. Nackter geht ein "Naked Dress" kaum.

Geht das? Transparentes Brautkleid sorgt für Diskussionen unter Bräuten

Die Sängerin postete Bilder und Clips von ihrem Auftritt, bei dem sie ihre neue Single "You Only Love Me" vorstellte, auf Instagram. In den Kommentaren hagelte es Lob und Bewunderung für die Performance und vor allem den sexy Look. "Du siehst sowas von großartig aus", hieß es dort, oder: "Die Königin ist wieder da!" Sogar Kollegen wie Jessie J meldeten sich zu Wort: "Ich liebe das!" schrieb die Britin.

Beruflicher Erfolg krönt privates Glück

Ein rundum gelungener Auftritt - und ein weiterer Beweis, dass Rita Ora immer für eine Überraschung gut ist. Vor wenigen Tagen hat sie mitgeteilt, dass sie bereits im vergangenen Jahr klammheimlich ihren Partner, den Regisseur Taika Waititi geheiratet hat. "Ja, ich bin offiziell vom Markt", verriet sie in der Radiosendung Heart Radio Breakfast. Sie habe die Sache für eine Weile privat halten wollen und beschrieb die Zeremonie als "perfekt" und "besonderen Tag".

"Es ist schön, einige Dinge ein klein wenig für mich zu behalten. Es war nett und süß", erklärte sie. "Tut mir leid, das ist wirklich nicht sonderlich aufregend. Vielleicht schmeiße ich eines Tages doch noch eine große Party", fügte sie jedoch hinzu.

Video: Nicht Rita Oras erstes Nacktkleid, das für Aufsehen sorgt