Werbung

Speed Dating: Die besten Fragen, wenn du nur wenige Minuten Zeit hast

Während wir das Leben nach Ende der Lockdowns weiter genießen, erfreut sich Speed-Dating immer größerer Beliebtheit. Laut Eventbrite wurden in diesem Sommer doppelt so viele Speed-Dating-Veranstaltungen auf der Webseite angeboten wie noch vor zwei Jahren, also vor der Pandemie.

Beim Speed-Dating geht es darum, schnell auf den Punkt zu kommen. (Getty Images)
Beim Speed-Dating geht es darum, schnell auf den Punkt zu kommen. (Getty Images)

Aber wie kann man einen guten Eindruck hinterlassen, wenn kaum Zeit für eine Begrüßung bleibt?

Wir haben Experten nach ihren besten Fragen gefragt, um das Eis zu brechen, wenn man nur wenige Minuten Zeit hat.

Die besten Fragen fürs Speed-Dating

Hast du sowas schon mal gemacht und wonach suchst du?

„Das ist ein guter Weg, um herauszufinden, ob jemand aufrichtig auf der Suche ist“, sagt Karen Mooney, Gründerin von Sara Eden Introductions, einerAgentur für Partnersuche und -vermittlung. „Aber die Frage ‚Hast du sowas schon mal gemacht?‘ ist ein sanfterer Einstieg.“

„Manchmal sind die Leute nur auf der Suche nach ein bisschen Spaß, was toll ist, wenn du das auch bist, aber die Frage wird dir helfen, diese Leute herauszufiltern, wenn du auf der Suche nach etwas Festem bist.“

Rachael Lloyd, Beziehungsexpertin bei der Dating-App eharmony, schlägt vor, die Frage umzuformulieren in: ‚Was sind deine Beziehungsziele?‘ „Am besten ist es, wenn man sich von Anfang an darüber im Klaren ist, ob man die gleichen Ziele hat“, sagt sie.

Was machst du beruflich?

„Das ist ein guter Gesprächseinstieg, auch wenn es nicht die originellste Frage ist“, sagt Mooney. „Von hier aus kannst du weitere Dinge herausfinden, z. B. was ihre Leidenschaften sind, ob sie leben, um zu arbeiten, oder arbeiten, um zu leben, wie ihre Work-Life-Balance aussieht usw. (was wiederum mehr über die Lebenswerte der Person verrät).“

Die klassische Frage nach dem Beruf ist ein guter Gesprächseinstieg. (Getty Images)
Die klassische Frage nach dem Beruf ist ein guter Gesprächseinstieg. (Getty Images)

Was hast du letztes Jahr zu Weihnachten gemacht?

„Diese Frage kann Aufschluss über die familiären Werte der Person geben und darüber, ob sie eher sozial eingestellt ist oder lieber allein lebt“, sagt Lloyd.

Seien wir ehrlich: Wenn du ein Familienmensch bist, der an Weihnachten gerne mit seinen 25 Cousins und Cousinen zusammensitzt, und dein Gegenüber es vorzieht, auf die Malediven zu fliegen, um allen aus dem Weg zu gehen, ist es vielleicht besser, gleich einen Schlussstrich zu ziehen.“

"Bachelor in Paradise": Diese Paare sind noch zusammen

Wann hattest du deine letzte Beziehung und warum ging sie in die Brüche?

Das Tolle am Speed-Dating ist, dass man von dir geradezu erwartet – ja sogar dazu ermutigt wird – direkt zur Sache zu kommen.

„Mache also das Beste aus deinen drei Minuten, indem du eine Frage wie diese stellst“, sagt Mooney. „Du kannst eine Menge über den Kommunikationsstil und das allgemeine Temperament einer Person herausfinden, wenn du Fragen zu ihrer Beziehungsgeschichte stellst.“

Während eine solche Frage bei einem „normalen“ ersten Date viel zu aufdringlich erscheinen würde, ist es beim Speed-Dating akzeptabler, gleich zu den pikanten Fragen überzugehen.

Beim Speed-Dating ist es akzeptabel, auch recht neugierige Fragen zu stellen.(Getty Images)
Beim Speed-Dating ist es akzeptabel, auch recht neugierige Fragen zu stellen.(Getty Images)

Was ist das Beste, das dir diese Woche passiert ist?

„Wenn du dich dabei ertappst, dass du jedes Date mit ‚Wie geht‘s?‘ beginnst, dann ist diese spezifischere Frage der perfekte Weg, um das Eis zu brechen“, sagt Pippa Murphy, Sex- und Beziehungsexpertin bei Condoms.uk.

„Da die Frage recht allgemein gehalten ist, kannst du anhand der Antworten deines Gegenübers herausfinden, ob er/sie ein positiver Mensch ist oder nicht. Wenn die Person zum Beispiel eine Kleinigkeit als das „Beste“ wählt, dann weiß man, dass sie die kleinen Dinge im Leben zu schätzen weiß.“

„Wenn sie sich jedoch schwertut, eine Antwort zu finden, deutet das darauf hin, dass sie vielleicht eher der Typ sind, bei dem das Glas halb leer ist. Wie auch immer die Antwort ausfällt, du erhältst einen Einblick in ihr derzeitiges Leben und erfährst, ob du dir vorstellen kannst, später einmal in dieses Leben einzusteigen.“

Unsere Experten schlagen eine Frage vor, mit der du herausfinden kannst, ob dein Date ein Optimist oder ein Pessimist ist. (Getty Images)
Unsere Experten schlagen eine Frage vor, mit der du herausfinden kannst, ob dein Date ein Optimist oder ein Pessimist ist. (Getty Images)

Wofür gibst du das meiste Geld aus?

Dies ist eine weitere pikante Frage, die du eigentlich nur bei einem Speed-Dating stellen kannst, also mache das Beste daraus! „Sie gibt wichtige Hinweise auf die finanzielle Verantwortung und die Interessen“, sagt Lloyd. „Viele Paare haben große Konflikte rund ums Geld, die du vermeiden willst.

Zeichen, die auf das Ende deiner Beziehung hindeuten

Was ist eine Eigenschaft, auf die du besonders stolz bist?

„Das gibt dir einen Einblick in die tiefere Persönlichkeit deines Dates“,sagt Beziehungs- und Datingcoach Sami Wunder. Es ist eine Gelegenheit für sie, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, sagt sie, und „eine großartige Frage, da sie die Person dazu bringt, für dich vorzusprechen und ihre besten Qualitäten herauszustellen.“

Mit wem warst du bei deinem ersten Konzert?

„Das ist aus zwei Gründen die perfekte Frage für ein Speed-Date“, sagt Murphy. „Erstens ist sie nostalgisch, weckt also glückliche Erinnerungen und regt so ein positives Gespräch an. Außerdem ist der Musikgeschmack eine persönliche Angelegenheit, sodass das Gespräch sogar ausgelassen werden könnte, wenn die Person sich darüber lustig macht, wen du bei deinem ersten Konzert gesehen hast. Schließlich soll das Speed-Dating Spaß machen und kein Vorstellungsgespräch sein!“

Katy Regan

VIDEO: Ellie Goulding sucht auf Dating-App nach Freunden