TikTok klärt auf: Wie funktionieren Schallplatten eigentlich?

Für Musikfans, die nach Ende der 1980er geboren wurden – und selbst für einige, die davor geboren wurden – mag der Prozess ziemlich mysteriös erscheinen. Wahrscheinlich deshalb ist jetzt ein 25-jähriger Plattensammler auf TikTok viral gegangen. Er zeigt, wie die Musikplatten funktionieren.

Schallplatte
Wie kommt man von der Platte zur Musik? (Symbolbild: Getty)

Der TikToker namens Hamza (@squish.records) postete das Video Ende März. Seitdem wurde es fast 2 Millionen Mal angesehen und von Tausenden verblüfften User*innen kommentiert. Der Clip zeigt mehrere Aufnahmen eines Plattenspielers aus der Nähe, während Hamza den Vorgang erklärt.

Vibrationen, die in elektromagnetische Signale umgewandelt werden

"Wenn die Nadel über die Rillen einer Schallplatte läuft, erzeugt sie Vibrationen, die in elektromagnetische Signale umgewandelt werden", erklärt er. "Diese werden verstärkt und erzeugen die Musik, die wir hören, wenn wir eine Schallplatte abspielen." Hamza erläutert weiter, wie verschiedene Schallplatten die sehr unterschiedlichen Klänge erzeugen können, die wir hören, wenn sie abgespielt werden.

"Die Rillen in einer Schallplatte sind extrem präzise", sagt er. "Jede einzelne Veränderung oder Variation in der Rille führt zu einem anderen Klang." Die Nadel eines Plattenspielers "liest" diese Informationen und wandelt sie in Schallwellen um, die wir dann als Musik hören.

Um zu zeigen, wie sehr diese Informationen variieren können, fügt Hamza hinzu, dass eine Seite einer Schallplatte etwa 1.457 Meter Rillen haben kann.

"Wer hat sich das eigentlich ausgedacht?"

TikTok ist seit Langem ein Ort für Vinyl-Liebhaber, um ihr Wissen und ihre Leidenschaft zu teilen. In den letzten Jahren haben Sammler*innen die App genutzt, um ihre Lieblingsplatten und seltenen Fundstücke zu präsentieren.

Während viele TikToker*innen für die Erklärung dankbar waren, tappten einige weiter im Dunkeln. "Ich bin immer noch so verwirrt", schrieb beispielsweise ein User. "Wer hat sich das eigentlich ausgedacht?", fügte ein anderer hinzu.

"Ich weigere mich zu glauben, dass jemand sich das ausgedacht hat, bevor Spotify erfunden wurde", meinte ein weiterer User.

Im Video: Probleme mit dem Label - Halsey darf keine neue Musik veröffentlichen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.