Gute Ausreden: So kannst du ein richtig schlechtes Date beenden

Stefica Budimir-Bekan
·Freie Autorin

Auf seinem Tinder-Profilbild sah er so süß aus mit seinen kleinen Grübchen und auch die Nachrichten, die ihr euch geschickt habt, waren der Grund, wieso du dich zu einem Date mit ihm hast hinreißen lassen. Doch beim Treffen stellt sich heraus, dass er in der Realität gar nicht so attraktiv ist wie auf dem Foto – oder ihr einfach keine Gesprächsthemen habt. Du würdest dich am liebsten in Luft auflösen. Doch was tun, wenn man ihn auf keinen Fall verletzten möchte? Hier ein paar Inspirationen, wie du ein echt schlechtes Date mit einer guten Ausrede beenden kannst.

Nicht jedes Date läuft nach Plan (Symbolbild: Getty Images)
Nicht jedes Date läuft nach Plan (Symbolbild: Getty Images)

“Mein Hund ist krank”

Bitte deine beste Freundin darum, dich anzurufen und aus der Misere zu retten. Du tust natürlich total überrascht und wendest dich dann mit folgender Ausrede an dein Date: “Mein Hund hat eine Socke verschluckt und muss zum Tierarzt.” Und tschüss! Dass du in Wirklichkeit vielleicht gar keinen Hund hast, muss er ja nie erfahren.

Tinder: So kannst du deine Chancen verbessern

“Meine beste Freundin hat Geburtstag”

Urplötzlich fällt dir ein, dass deine beste Freundin Geburtstag hat und du sie unbedingt noch besuchen musst. Es ist ja auch schon halb acht und die Geschäfte schließen bald! Das wird er mit Sicherheit verstehen – zumindest wird er aber versuchen, sich seine Irritation nicht anmerken zu lassen. Wenn er sich dann doch noch einklinken möchte, legst du nach: “Leider kommt sie nicht so gut auf fremde Menschen klar…”

“Ich muss noch was umtauschen”

Shoppen ist immer gut – und muss nicht mit dem erfundenen Geburtstag deiner Freundin zusammenhängen. Wenn du dein langweiliges Date loswerden möchtest, könnte dir auch einfach einfallen, dass du total vergessen hast, noch ein Kleid zurückzugeben. Das Rückgaberecht von 14 Tagen läuft natürlich ausgerechnet morgen aus und der Laden schließt bald. Und es wäre doch schade um die 100 Euro, die du verlieren würdest, wenn du das nicht schnell noch erledigst.

Schön sortiert: Wie man mit Marie Kondo auch sein Privatleben aufräumen kann

“Mir ist gerade total schlecht”

Er hat dich zum Essen eingeladen und dann geht ihr ausgerechnet noch Sushi essen. Du hasst Sushi. Eigentlich musst du dann auch wirklich nicht mehr lügen, denn dir wird allein vom Anblick des rohen Fisches übel. “Ich glaube, ich habe mir den Magen verstimmt” zieht immer. Entschuldige dich bei deinem Date und erkläre ihm, dass du sofort gehen musst, weil du dich sonst am Tisch übergeben wirst. Und das will wirklich kein Mann sehen.

Dreistes Tinder-Profil: Über diesen Single echauffiert sich das Netz

Die drei Buchstaben “SOS” sind schnell an die Freundin verschickt. Und die ist natürlich auf den Ernstfall vorbereitet. (Bild: Getty Images)
Die drei Buchstaben “SOS” sind schnell an die Freundin verschickt. Und die ist natürlich auf den Ernstfall vorbereitet. (Bild: Getty Images)

“Ich muss arbeiten”

Hier kommt deine beste Freundin wieder ins Spiel. Ein Anruf von ihr genügt für folgende Ausrede: “Es tut mir leid. Das war mein Chef. Meine Kollegin ist krank geworden und ich muss unbedingt für sie einspringen.” Ach ja, du bist natürlich Krankenschwester, Ärztin oder Journalistin – ein Beruf eben, bei dem es auch Nachtschichten gibt.

“Ich muss zum Zahnarzt”

Funktioniert natürlich nur tagsüber: Du hast dich so sehr darauf gefreut, dein Date zu sehen, dass du völlig vergessen hast, dass du in einer halben Stunde einen Termin beim Zahnarzt hast. Und wenn du den verpasst, dann musst du wieder drei Monate auf einen neuen Termin warten. Was für ein Pech aber auch!

Selbstliebe: Ich hatte mit über 100 Männern Sex und das ist ok

“Mein Ex hat das nicht gemacht”

Wenn du keine Lust hast, diejenige zu sein, die das Date beendet, dann lass ihn das tun. Und wie geht das am besten? Ganz einfach. Du redest die ganze Zeit über deinen Ex-Freund, erwähnst ihn so oft es geht, machst klar, dass du immer noch Gefühle für ihn hast und vergleichst ihn ständig mit deinem Date. Dein Gegenüber wird das nicht lange mitmachen – und du kannst im besten Falle dein Ausreden-Repertoire um seine Rückzugstaktik erweitern.

“Es passt einfach nicht zwischen uns”

Wenn du zu den Menschen gehörst, die einfach nicht lügen können oder wollen, kannst du ihm natürlich auch die Wahrheit sagen. Du bedankst dich für seine Zeit und bringst ihm schonend bei, dass die Chemie zwischen euch einfach nicht stimmt. Und wenn er das nicht versteht, dann greifst du eben auf Ausrede 1 bis 7 zurück.

VIDEO: Diese 7 Tipps solltet ihr beim Dating beachten