Werbung

Zendaya beeindruckt im tief ausgeschnittenen Ombre-Fransen-Kleid

Zendaya auf den diesjährigen Green Carpet Fashion Awards in Los Angeles. (Bild: imago/Featureflash)
Zendaya auf den diesjährigen Green Carpet Fashion Awards in Los Angeles. (Bild: imago/Featureflash)

Einmal mehr hat Schauspielerin und Sängerin Zendaya (27) ihr modisches Händchen bewiesen. Bei den diesjährigen Green Carpet Fashion Awards am Mittwoch (6. März) in Los Angeles, begeisterte die "Dune"-Darstellerin mit einem tief ausgeschnittenen Kleid aus Seidenchiffon mit Ombre-Fransen und Schlangenhautmuster die Fotografen.

Das mit Perlen bestickte, bodenlange Kleid kombinierte die Schauspielerin mit einer Reihe silberner Armreifen von Bulgari sowie mit zwei silbernen Armmanschetten, wovon sie eine am Bizeps und eine am Unterarm trug. Die dunklen Haare stylte sich die "Dune"-Schauspielerin halb nach hinten, sodass ihre natürlich Locken über den Rücken fielen. Entworfen wurde die Robe übrigens von Star-Designer Roberto Cavalli (83). Das Kleid stammt aus seiner Frühlings-Sommer-Kollektion aus dem Jahr 2011, wie das "People"-Magazin berichtet.

Zendaya begeistert mit modischen Auftritten

Erst kürzlich begeisterte die 27-Jährige die Fotografen bei einem spektakulären Auftritt in New York. Dort erschien Zendaya bei der Premiere von "Dune: Teil zwei" in einem cremefarbenen Kleid mit auffälligem Cut-out. Der Ausschnitt lief von der Mitte des Oberteils über Bauchnabel und Hüfte bis zu den Oberschenkeln der Schauspielerin. Auf Unterwäsche schien die Schauspielerin verzichtet zu haben.

Bei der Premiere in London setzte dZendaya hingegen auf ein futuristisches Outfit. Durch zahlreiche durchsichtige Elemente machte die silberne Rüstung vor allem die Kehrseite und den Brustbereich der Schauspielerin zu einem Hingucker.