Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Zum Anbeißen: Fluffige Waffeln mit dem Disney Waffle Maker

Fluffige Waffeln, ein köstliches Topping nach Wahl – wer kann dazu schon Nein sagen? Alle Disney-Fans kommen mit einem süßen Waffeleisen auf ihre Kosten: Die niedlichen Öhrchen sind fast zu schade zum Essen.

Von süß bis herzhaft: Waffeln lassen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise zubereiten – für jeden Geschmack gibt es das passende Rezept. (Bild: Getty Images)
Von süß bis herzhaft: Waffeln lassen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise zubereiten – für jeden Geschmack gibt es das passende Rezept. (Bild: Getty Images)

Mickey-Mouse-Fans aufgepasst: Jetzt macht Waffeln backen noch mehr Spaß, denn wir haben einen Waffle Maker von Disney entdeckt. Das Waffeleisen sorgt für entzückende Mickey-Maus-Öhrchen, die buchstäblich zum Anbeißen sind.

Die kleinen Köstlichkeiten lassen vor allem Kinderherzen höher schlagen und sind dadurch auch perfekt für jede Geburtstagsparty!

Disney DCM-9 Mickey Mini-Waffle-Maker

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Waffeleisen für 75,19 Euro

Das Waffeleisen funktioniert wie jedes herkömmliche, nur auf ein kleines, aber entscheidendes Detail möchten wir hinweisen: Du benötigst dafür einen Adapter für amerikanische Stecker.

Für den klassischen Teig brauchst du nur wenige Zutaten: Eier, Mehl, Milch, Zucker, Backpulver, Butter – auch in der veganen Variante ohne Ei, dafür mit Pflanzenmilch, Öl und Sprudelwasser werden die Waffeln locker und fluffig.

Das neue Kochbuch von Stefano Zarrella: 60 einfache Rezepte für jeden Tag

Natürlich lieben Kinder, aber auch erwachsene Naschkatzen, zuckerhaltige Toppings wie Schokoladensauce, bunte Streusel oder Eis zu den lauwarmen Waffeln. Aber auch Obst, vor allem verschiedene Beerensorten, schmecken zu den Waffeln hervorragend – und sind eine gesunde Alternative.

Von deftig bis pikant – herzhafte Waffeln

Mit einem Waffeleisen lassen sich aber auch zahlreiche andere Varianten zubereiten, die schnell zubereitet und damit ein tolles Abendessen für die ganze Familie oder Snack zwischendurch sind.

Als Basis verwendest du einen klassischen Rührteig, lässt nur den Zucker weg und würzt stattdessen mit Salz, Pfeffer und Kräutern, je nach Geschmack. Nun darfst du kreativ werden: Von Parmesan oder Gouda über Frühlingszwiebeln, Lachs, klein geschnittenes Gemüse bis hin zu geriebener Zucchini – erlaubt ist, was schmeckt. So lässt sich auch für wählerische Esser*innen etwas Gesundes in die Waffeln mogeln...