Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Amazon: Mehr Abwechslung bei der Brotzeit mit Sandwich-Former, Ausstecher & Co.

Gesund und abwechslungsreich soll der Pausensnack für Kinder sein. Doch das Auge isst mit und kreativ gestaltete Brotdosen kommen bei den Kleinen oft besser an, als ein schnödes Sandwich. Mit ein paar cleveren Küchenhelfern geht das auch am frühen Morgen schnell von der Hand – versprochen!

Pausensbrote lassen sich ohne großen Aufwand in optische Leckerbissen verwandeln – alles was es braucht, sind die richtigen Küchenhelfer.
Pausensbrote lassen sich ohne großen Aufwand in optische Leckerbissen verwandeln – alles was es braucht, sind die richtigen Küchenhelfer (Bild: Getty Images)

Beim Thema Brotdose für Kindergarten oder Schule scheiden sich die Geister: Die einen lieben es, ihrem Kind eine auf kreative Art zusammengestellte Lunchbox zuzubereiten, die anderen verzweifeln jeden Morgen aufs Neue.

Damit die Kinder während eines Schul- oder Kitatages rundum mit Nährstoffen versorgt bleiben, die Pausenbox aber nicht jeden Tag wieder voll mit nach Hause gebracht wird, kommt es nicht nur auf die richtigen Lebensmittel an, sondern je nach Kind auch auf die Optik.

Das Auge isst mit: Einfach, kreativ und gesund

Keine Sorge, wir plädieren hier nicht dafür, schon um halb sieben Karotten-Dinos zu schnitzen oder Mini-Eierkuchen zu backen – im Gegenteil: Mit diesen praktischen Küchenhelfern machen wir es uns leichter, damit die Brotzeit morgens nicht nur schnell zubereitet, sondern für die Kleinen auch ansprechend angerichtet ist.

Mit speziellen Sandwich-Schneidern und Ausstechern lassen sich herkömmliche Butter-, Käse- oder Wurstbrote im Handumdrehen in kleine Kunstwerke oder witzige Tiere verwandeln.

Sandwich-Schneider und -Versiegeler

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Sandwich-Schneider, 9tlg. für 19,99 Euro

Besonders praktisch bei diesem (BPA-freien!) Sandwich-Set ist, dass der Rand beim Ausstechen versiegelt wird – so bleibt der Inhalt wo er hingehört und fliegt nicht in der Brotdose umher.

KitchenCraft Let´s Make Dinosaurier Sandwich-Ausstecher

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Sandwich-Former für 4,99 Euro

Für kleine Dino-Fans gibt es natürlich auch die entsprechenden Ausstecher, die nicht nur fürs Pausenbrot, sondern auch für Kekse oder Plätzchen genutzt werden können.

wunderwunsch - Personalisierte Brotdose aus Edelstahl mit hochwertigem UV-Farbdruck

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Edelstahl-Brotbox für 25,90 Euro

Neben einem sättigenden Brot gehört auch immer etwas Frisches wie Obst oder Gemüse in die Lunchbox: Gurken, Tomaten, Apfel, Birne oder Beeren – da hat jedes Kind seine eigenen Vorlieben. Damit das Pausenbrot nicht matschig wird, eignen sich Brotdosen mit getrennten Fächern. Extrem langlebig und nachhaltig sind Brotboxen aus Edelstahl.

Roll'eat – wiederverwendbarer Snack-Beutel für Kinder

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Snack-Beutel für 9,95 Euro

Eine weitere umweltschonende Alternative sind diese wiederverwendbaren Snacktaschen, die leicht zu reinigen sind und die perfekte Größe haben, um ein Sandwich oder einen Snack mitzunehmen – passt in jede Schul- oder Kindergartentasche.

So einfach geht's: Simpler Sandwich-Trick auf TikTok geht viral

Liebe Eltern, jetzt aber bitte bloß nicht in Stress geraten: Auch eine simple Butterstulle und Obst- oder Gemüse-Sticks machen eure Kinder glücklich! Wirklich Wert legen sollte man auf eine ausgewogene Brotzeit mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen, denn es kommt in erster Linie auf die inneren Werte an.

Es gibt zudem viele gesunde Snackideen wie Nüsse, Obst- und Gemüse-Spieße, Trockenfrüchte, gerollte Pfannkuchen, Dinkel-Knabberstangen, Käsewürfel – lasst eurer Kreativität freien Lauf oder stellt gemeinsam mit dem Kind die Lieblingssnacks zusammen. Das macht es nicht nur einfacher, genau die Lebensmittel zu finden, die dann auch gern gegessen werden, sondern ist eine gute Gelegenheit, um mit dem Nachwuchs darüber zu sprechen, wie eine gesunde Ernährung aussieht, damit Körper und Geist in der Schule Vollgas geben können.