Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Bestseller-Tipp: Mit diesem Buch klappt’s mit den Neujahrsvorsätzen!

Weniger Schokolade, endlich das Rauchen aufgeben und ein bisschen mehr Ordnung: Mit diesem Buch soll es möglich sein, jedes Ziel zu erreichen – mit minimalen Veränderungen.

Photo taken in Warsaw, Poland
Wer sich – zum Beispiel zum Jahreswechsel – Ziele setzt, kann James Clears Hilfe sicher gebrauchen: Mit seinem Buch lassen sich gute Gewohnheiten fördern und schlechte ablegen. (Symbolbild: Getty Images)

Es hat sicher einen Grund, warum dieser Spiegel-Bestseller in der ersten Januar-Woche 2023 auch in den Amazon Charts der meistverkauften Bücher auf Platz 2 landete: Weil es uns eben alles andere als leicht fällt, unsere Neujahrsvorsätze einzuhalten. Die können ganz klein sein (ein paar Gramm weniger auf der Waage) oder auch ganz groß (endlich Karriere machen!) – doch ohne eine Strategie und die entsprechenden Bemühungen klappt es einfach nicht.

Zum neuen Jahr mehr Fitness: Gibt es den perfekten Zeitpunkt für Sport?

Beim Erreichen jeglicher Ziele könnte jetzt James Clear behilflich sein, der eben diese Strategie liefert – und zwar mit dem Versprechen, das Leben dafür kaum verändern zu müssen. Unter dem Titel "Die 1% Methode. Minimale Veränderung, maximale Wirkung" sollen sogenannte Micro Habits – also Mikro-Gewohnheiten – dazu beitragen, jedes Ziel zu erreichen.

Die 1% Methode. Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Wie das funktioniert? Clear hat eine Methode entwickelt, die auf Erkenntnissen aus Biologie, Psychologie und Neurowissenschaften basiert. Seine "Vier Gesetze der Verhaltensänderung" stützen sich darauf, bereits mit kleinen neuen Verhaltensweisen viel erreichen zu können.

Gute Gewohnheiten fördern, schlechte loswerden – darauf bauen auch die meisten unserer Neujahrsvorsätze. Wie das Bilden neuer Gewohnheiten aussehen und welche Wirkung das haben kann, zeigt das Buch mit vielen praktischen Beispielen und Übungen, die sich direkt umsetzen lassen.

Die gelungene Kombination aus Theorie und Praxis kommt bei den Lesern gut an: Über 3.000 Rezensenten haben die deutsche Ausgabe auf Amazon durchschnittlich mit grandiosen 4,6 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die englischsprachige Originalausgabe steht mit 4,7 Sternen, basierend auf sagenhaften 113.000 Bewertungen, sogar noch besser da!

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Buch für 13 Euro kaufen

Ob englisch oder deutsch: Über die Qualität von James Clears Methode sind sich die Rezensenten einig. "Es schildert dir schrittweise und ganz präzise, wie du neue nützliche Gewohnheiten dir eingewöhnst und auch wie du schlechte Gewohnheiten lassen kannst", heißt es etwa von einem deutschsprachigen Kritiker. "Es erklärt nicht nur was du machen musst, sondern warum und das mit wahren Beispielen und guten Erklärungen!"

Eine englischsprachige Rezensentin schreibt: "Die in diesem Buch skizzierten Maßnahmen haben mir wirklich geholfen, Dinge zu erkennen, die ich in meiner täglichen Routine vernachlässigt habe, und haben mein Wissen über neue Gewohnheiten, die ich mir aneignen kann, um meine Lebensqualität zu verbessern, wirklich erweitert." Na, wenn das mal kein guter Start ins neue Jahr ist!

Wer sich mehr mit James Clears Methode beschäftigen und seine Gewohnheiten festhalten möchte, kann sich nach dem Kauf des Ratgebers übrigens auch noch "Die 1%-Methode – Das Erfolgsjournal" zulegen, um seine Erfolge und Ziele in einer Art strukturiertem Tagebuch festzuhalten. Doch natürlich funktioniert die Methode auch "nur" mit dem Ratgeber.

Endlich Hilfe bei der Umsetzung unserer Neujahrsvorsätze – und das mit nur 1% Veränderung? Wir sind dabei!