Filter ist Trumpf: So trinken die Deutschen ihren Kaffee am liebsten

Jennifer Caprarella
Freie Autorin

Wachmacher, Lebenselixier, soziales Schmiermittel: Kaffee ist für die meisten nicht aus dem Leben wegzudenken. Und in Zeiten von Kapselmaschinen und -pads ist die Tasse schneller zubereitet denn je. Doch wie sich herausstellt, setzen die Deutschen in Sachen Kaffee auf Tradition.

Kaffee? Natürlich! Aber welchen? Die Deutschen lieben es eindeutig traditionell (Bild: Getty Images)

Keine Frage: Kaffee hat einen hohen Stellenwert in unserer Ernährung. Laut einer Statista-Statistik konsumieren wir mehr von dem brauen Gebräu als Mineralwasser und Bier. Die nackten Zahlen unseres Kaffee-Konsums sind dennoch erstaunlich.

So viel trinken wir

Einer aktuellen Nielsen-Studie zufolge geben die Deutschen allein in Lebensmittelgeschäften und Drogeriemärkten jährlich 3,9 Milliarden Euro für Kaffee aus. Pro Kopf gibt jeder Bürger also fast 50 Euro für den Wachmacher aus.

Lieber Kaffee? Sechs Mythen über den Koffeinkick

Insgesamt haben wir in den vergangenen zwölf Monaten satte 388,4 Millionen Kilo Kaffee verbraucht.

So viel Kaffee haben wir in einem Jahr gekauft (Bild: Redaktion: I. Kugel; Grafik: F. Bökelmann)

Tradition geht vor Komfort

Sorry, George Clooney: So große Mühe er sich auch gibt, uns Kaffeekapseln schmackhaft zu machen, nehmen die einen eher geringen Stellenwert bei Kaffeeliebhabern ein. Stattdessen belegt der gute, alte Filterkaffee mit überwältigender Mehrheit den ersten Platz.

Oxfam-Studie: So werden Arbeiter auf Teeplantagen ausgebeutet

So schnell die Kapselmaschinen also einen Koffeinkick zubereitet haben, bevorzugen die Deutschen die traditionelle Zubereitungsart. Knapp die Hälfte des gekauften Kaffees ist gemahlen. Ein weiteres Viertel wird als ganze Bohne verkauft.

Tatsächlich erfreut sich auch löslicher Kaffee nach wie vor großer Beliebtheit. 43,9 Millionen Kilogramm gehen pro Jahr über die Theke. Den Rest, etwa 50,1 Millionen Kilo, teilen sich Pads und Kapseln.

Video: 75 Dollar pro Tasse - das ist der teuerste Kaffee der Welt