Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Lieblingsprodukt: Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer

Dieses Produkt macht dein Leben besser. Und wir sagen dir, warum!

Yahoo Life stellt an dieser Stelle Produkte vor, die dein Leben nicht nur schöner, sondern oftmals auch viel einfacher machen! Dabei kann es sich um hochgelobte Bestseller handeln – oder um unsere ganz persönlichen Shopping-Highlights, die wir selbst getestet haben und von denen wir absolut überzeugt sind! Heute: ein Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer.

Das orthopädische Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer macht möglich, woran viele fast verzweifeln: einen gesunden Schlaf. (Bild: Amazon)
Das orthopädische Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer macht möglich, woran viele fast verzweifeln: einen gesunden Schlaf. (Bild: Amazon)

💶 Preis: 46,71 € (aktuell 22 % reduziert)

Bewertung: 5/5

Getestet seit: 5 Jahren

🛍️ Gründe für den Kauf: Schlicht und einfach das beste Kissen für Menschen, die nicht mehr mit Nacken- oder Schulterschmerzen aufwachen wollen.

Orthopädisches Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer

Der Bambusbezug des 15 cm hohen Kissens hat eine natürlich antibakterielle Wirkung. (Bild: Amazon)
Der Bambusbezug des 15 cm hohen Kissens hat eine natürlich antibakterielle Wirkung. (Bild: Amazon)

Jetzt für 46,71 € bei Amazon kaufen

Was macht das Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer zum Lieblingsprodukt?

Gründe, warum man schlecht schläft, gibt es viele. Einige lassen sich mit etwas mehr Aufwand beseitigen, für andere braucht es nur einen Klick. Auf "Kaufen" nämlich, um sich das Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer zu bestellen. Das sorgt – bei schmerzenden Schultern und verkrampfter Hals- und Rückenmuskulatur bis hin zu Kopfschmerzen nach dem Aufwachen – verlässlich für Abhilfe. Und ist auch in Sachen Maintenance ein echter Gewinner.

Das Problem, das vor allem Seiten-, aber auch Rückenschläfer haben: Das Kopfkissen verfügt nicht über die richtige Höhe und/oder gibt zu sehr nach, so dass der Kopf nicht optimal gestützt wird. Die Folge: Die Wirbelsäule verläuft beim Schlafen nicht gerade – ein gefundenes Fressen für Rücken-, Hals- und Haltungsbeschwerden.

Manchmal ist nicht das Kissen das Problem! Better Life: Ist es ungesund, mit dem Smartphone neben dem Bett zu schlafen?

So hilft uns Memory Foam beim Schlafen

Memory Foam kann helfen: Im Vergleich zu herkömmlichem Material wie Federn, Daunen oder Polyesterfasen sind Kissen mit druckausgleichendem Visko-Gelschaum zwar fester. Statt unangenehm zu drücken, reagiert das thermoelastische Material auf Körperwärme und Auflagedruck, sodass sich das Kissen sanft Kopf und Nacken anpasst. Zudem – Stichwort "Memory", also "Erinnerung" – behält das Kissen seine so angenommene Form über einen längeren Zeitraum bei und gibt nicht allzu schnell wieder nach. Die Wirbelsäule hat also im Optimalfall bis zum nächsten Umdrehen maximalen Rückhalt – und wir endlich wieder einen Grund zum Durchschlafen!

Das Nackenstützkissen von Siebenschläfer kann aber noch mehr: Mit 72 x 42 cm Grundmaß und 15 cm Höhe (ideal für die meisten Menschen ab 1,59 m Körpergröße) hat es nicht nur die idealen Maße für einen guten Schlaf, sondern ist aufgrund seines Visco-Gelschaum-Materials auch antiallergisch und milbensicher. Mit seinem waschbaren Bezug ist es zudem besonders hygienisch – eine Tatsache, die von dem Außenbezug aus Bambus-Naturfasern weiter unterstützt wird: Diese wirken nämlich natürlich antibakteriell.

Apropos natürlich: Natürlich punktet das Kissen auch mit dem Ökotex-Siegel für schadstoffgeprüfte Produkte.

Die nächste Nacht kommt bestimmt! Experten( )Wissen: 5 Dinge, die man vor dem Schlafengehen nicht tun sollte

Fazit: Testurteil: "Nie wieder ein anderes"

Unsere Testerin besitzt das Kissen seit fünf Jahren – und gibt dem Siebenschläfer-Produkt begeistert und restlos ausgeschlafen 5 von 5 möglichen Punkten. Ihr Urteil "Nie wieder ein anderes" ist durchaus auch als Drohgebärde an ihren Partner zu verstehen, der schon mehrfach versucht haben soll, ihr das Kissen streitig zu machen… Ein Einzelfall? Mitnichten – das beweisen auch die Rezensionen auf Amazon…

Das sagen die Amazon-Kund*innen über das Nackenstützkissen aus Memory Foam von Siebenschläfer

Als Bestseller Nr. 1 im Bereich orthopädische Kissen hat sich das Siebenschläfer-Kissen schon bestens bewährt und erhält eine Gesamtbewertung von 4,6 von 5 möglichen Sternen. Besonders die Stützfunktion, Qualität und Haltbarkeit sowie die Schlafqualität werden überdurchschnittlich gut bewertet:

Das Kissen ist sehr bequem, etwas fest, aber nicht zu hart. Auch die Oberfläche des Bezugs fühlt sich sehr angenehm an. Ich würde das Kissen jedem empfehlen, der nicht ein ganz so weiches Kissen mag. Es lässt sich gut darauf schlafen.

Die ergonomische Form des Kissens sorgt für eine optimale Unterstützung der Halswirbelsäule, was sich positiv auf meine Rückenschmerzen auswirkte. Seit ich das Siebenschläfer Kissen verwende, wache ich morgens ausgeruht und schmerzfrei auf.

Nach der ersten Nacht bzw. am nächsten Morgen mit dem neuen Kissen, wollte ich gar nicht aufstehen. Mein Nacken war sehr entspannt, es ziepte gar nichts und ich habe endlich nach Monaten mal wieder durchschlafen können. Ebenso fühle ich mich wesentlich ausgeruhter und fitter für den Tag.

Bei so viel Lob muss es doch einen Haken geben? Oh ja, den gibt es – akute Diebstahlgefahr durch die eigene Familie nämlich. Immerhin: Ein Rezensent weiß, wie man dem Kissenraub vorbeugen kann:

Ich hatte das Kissen eigentlich für mich bestellt. Allerdings wurde mir nach einer Nacht des leihweisen Überlassens an meine Frau mitgeteilt, dass es jetzt IHRES wäre…😂 Also habe ich es mir erneut bestellt - mal sehen, wann es durch eine meiner Töchter konfisziert wird…