Megan Thee Stallions neuer Song sorgt für Boykott auf TikTok

·Freie Autorin
·Lesedauer: 3 Min.

Musik-, Lipsync- und Tanzvideos sind nach wie vor eine der wichtigsten Währungen auf TikTok, und auf tanzbare neue Songs von berühmten Musikern stürzen sich Influencer auf der Social-Media-App normalerweise sofort. Schwarze TikToker boykottieren nun jedoch den neuen Hit von Rapperin Megan Thee Stallion.

LOS ANGELES, CALIFORNIA - NOVEMBER 24: Megan Thee Stallion attends the 2019 American Music Awards at Microsoft Theater on November 24, 2019 in Los Angeles, California. (Photo by Rich Fury/Getty Images)
Rapperin Megan Thee Stallion sorgte unfreiwillig für einen TikTok-Streik (Symbolbild: Rich Fury/Getty Images)

Dabei hat "Thot Shit" jetzt schon reichlich Erfolg auf Streaming-Plattformen wie Spotify und hat alle Zutaten für einen viralen Tanz-Hit auf TikTok - vom Beat, der sofort ins Ohr geht, über Megan Thee Stallions selbstbewussten Feierns ihrer Sexualität bis hin zu angedeuteten Tanzinstruktionen im Text des Liedes.

Und doch mangelt es auf TikTok an Neuinterpretationen und Choreografien für den Rap-Song. Der Grund: schwarze TikToker treten in Streik. Der Grund: Ihnen zufolge wird jede neue Choreografie eines dunkelhäutigen TikTokers sofort von weißen Usern kopiert und auf den eigenen Kanälen gepostet - virale Hits frei Haus, ohne dabei die eigene Kreativität ankurbeln zu müssen. 

3-teiliger Bikini geht auf TikTok viral: Das ist der Grund

Dass sich zu "Thot Shit" bisher kaum neue Choreografien auf TikTok tummeln, unterstreicht den Vorwurf, dass virale Tanz-Hits zum größten Teil auf der Arbeit von schwarzen Usern beruhen. Stallions bislang größte Hits "Savage" and "Captain Hook" waren innerhalb dieses Zeitrahmens längst zum Riesenhit auf der Plattform geworden, wobei vornehmlich Clips von weißen Usern viral gingen. Am Ende war es auch die weiße Addison Rae, die in Jimmy Fallons "Tonight Show" berühmte TikTok-Tänze aufführte und damit für Kritik sorgte, denn die Choreografien stammten oft von Schwarzen. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Der Mangel an Energie. Wo ist die Begeisterung, Addison Rae?

Um darauf aufmerksam zu machen, zetteln viele TikToker nun einen Boykott an. Erick Louis postete ein Video mit der Nachricht, dass er sich eine Choreografie zu "Thot Shit" ausgedacht habe. Die zeigt er am Ende des kurzen Clips: zwei Mittelfinger, die er in die Kamera hält, bevor er aus dem Bild spaziert. Dazu schrieb er: "Diese App wäre nichts ohne schwarze Menschen." 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Das Unglaubliche: sogar diese "Choreografie" wurde umgehend kopiert, was Louis auf seinem Kanal fassungslos kommentierte: "Jetzt kommt schon, das war nicht mal ein Tanz. Was zur Hölle...?" 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auch diverse andere TikToker wie @wazzamray posteten lediglich eine Parodie von Choreografien zu dem Song, die sich teilweise darüber lustig machten, dass Megan Thee Stallion im Song ausdrücklich erwähnt, die Hände auf die Knie zu legen und mit dem Hintern zu wackeln und weiße TikToker stattdessen die Hände über den Kopf heben und hin- und herwinken. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Eine andere Userin hingegen postete eine Detaillierte Anleitung zu dem Tanz und wurde in den Kommentaren prompt mit Hinweisen auf den Boykott bombardiert. "Süße, wir sind im Streik", hieß es dort, und: "Du hast wohl die Nachricht nicht erhalten, wir helfen ihnen diesmal nicht."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Wie lange der Boykott anhalten soll ist nicht bekannt. Und ob sich dadurch etwas ändern wird, bleibt abzuwarten. Bei Louis hat es selbst bei einem Parodie-Tanz nicht funktioniert. 

Video: 'Friends': Ed Sheeran und Courteney Cox üben Tanzeinlage

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.