Mit Anzug und Lebenslauf: Frau nimmt Kleinkind mit zum Vorstellungsgespräch

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Vorstellungsgespräche sind eine heikle Sache, die auch den Abgebrühtesten unter uns den Angstschweiß auf die Stirn treiben können. Die Mutter eines kleinen Jungen hätte das ihre fast abgesagt, weil sie keine Betreuung für ihr Kind finden konnte. Am Ende gingen beide zusammen hin – und das Ergebnis ist nicht nur auf TikTok ein Hit!

Vorstellungsgespräche sind stressig genug, auch ohne Betreuung für sein Kind finden zu müssen. Ein Unternehmen machte es einer Mutter aber besonders leicht (Symbolbild: ddp images)
Vorstellungsgespräche sind stressig genug, auch ohne Betreuung für sein Kind finden zu müssen. (Symbolbild: ddp images)

Während der Coronavirus-Pandemie verlor eine junge Mutter namens Maggie aus St. Louis ihren Job, zog aber schon bald ein Vorstellungsgespräch für einen neuen Arbeitsplatz an Land. In der zweiten Runde des Auswahlverfahrens ergab sich allerdings eine Schwierigkeit, die auch ein echtes K.O.-Kriterium hätte sein können: Sie fand einfach niemanden, der in dieser Zeit auf ihren Sohn hätte aufpassen können.

Ein echtes Beispiel für Familienfreundlichkeit

Doch für den Betrieb, in dem sie sich beworben hatte, war das gar kein Problem. Die Mutter sollte den Kleinen einfach mitbringen. Und wie es sich für ein Vorstellungsgespräch gehört, waren dafür ein paar Vorbereitungen nötig. Ein TikTok-Video zeigt Maggies Sohn im hellblau-weiß gestreiften Anzug samt weißer Fliege und mit frisch gekämmtem Haar. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Schon mit vier Jahren können sie anfangen: Antworten auf große Kinderfragen

Sogar seinen Kinderwagen brachten die beiden auf Hochglanz, und dann hatte die Mutter noch eine besonders entzückende Idee: Sie drückte ihrem Sohn einen eigenen "Lebenslauf" in die Hand, auf dem seine besonderen Fähigkeiten aufgelistet waren. Darunter: "Blumen mit den Zähnen riechen", "an der Hand der Mutter eine Treppe hinuntergehen", "Ball werfen" und "einen Hund aus einer Meile Entfernung erspähen". Dass der Kleine beim Gespräch dann die Gewürzgurke aus dem Sandwich des Chefs klaute – geschenkt!

Wer hätte da widerstehen können?

In einem weiteren Video teilte Maggie ihren Followern mit, dass sie das Jobangebot tatsächlich bekommen hat. Für die 1,5 Millionen User, die das süße Video likten, war das alles andere als überraschend. Ein Kommentar lautet zum Beispiel: "Ich hätte dich schon dafür eingestellt, dass du ihn so gekleidet und ihm einen eigenen Lebenslauf geschrieben hast. Schlau und ich liebe es." Und ein anderer: "Es macht mich froh zu sehen, dass es noch Unternehmen wie dieses gibt."

Video: Kinder kleben an den Bildschirmen – Vater greift zu gemeinem Trick

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.