Neuer "Batman"-Trailer sorgt für Aufsehen – wegen einer Tasse Kaffee

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.

Wer gerne Kaffee in hippen Cafés bestellt, hat sicher schon mal ein Herzchen oder eine Blume in seinem Milchschaum entdeckt. Ein Fragezeichen als Kaffee-Kunst hingegen sorgt nun für reichlich Gesprächsstoff - denn es ist der einzige Anhaltspunkt, den Fans zum neuen Batman-Bösewicht haben.

Behände Baristas können allerlei Kunst in den Milchschaum zeichnen - doch wieso legt der Batman-Bösewicht Riddler darauf offenbar so großen Wert? (Symbolbild: Getty Images)
Baristas können allerlei Kunst in Milchschaum zeichnen - doch wieso legt ein Batman-Bösewicht darauf offenbar großen Wert? (Symbolbild: Getty Images)

Autos, die durch Feuer brausen, Sprünge aus schwindelerregenden Höhen und ein erster Blick auf viele kultige Figuren aus dem Batman-Comic-Universum: All das liefert der neue Trailer zu "The Batman". Doch die bemerkenswerteste Szene der Filmvorschau dreht sich - gemessen an Fan-Reaktionen - um eine Tasse Kaffee, die ein unscheinbarer junger Mann in einem Diner serviert bekommt. Denn im Milchschaum des Getränks ist ein Fragezeichen abgebildet – das Erkennungszeichen von Batmans Widersacher "The Riddler".

Fans diskutieren über Milchschaum-Kunst

Wie wirkungsvoll die Szene ist, zeigen die wilden Diskussionen, die sie in den sozialen Medien hervorgerufen hat. Viele Fans, die den Trailer gesehen haben, rätseln über den Kontext der Latte-Art: Hat der Riddler den Barista beauftragt, den Milchschaum mit seinem Kürzel zu versehen? "Wenn der Riddler dieses Fragezeichen in seinem Milchschaum tatsächlich in Auftrag gegeben hat, ist er noch viel verstörender als alle Batman-Widersacher zuvor", schreibt eine Userin auf Twitter.

Ebenso unheimlich findet es ein weiterer User: "Wenn ein Barista euch das serviert: Lauft weg!"

Eine weitere Userin findet es hingegen "goldig", dass der Riddler offenbar um ein Fragezeichen in seinem Kaffeeschaum gebeten hat. 

Oder hat sich der Schurke gar selbst mit einem Löffel in seinem Heißgetränk verkünstelt, wie es TikToker Morgan Eckroth, ein Barista, der selbst auf Latte-Art spezialisiert ist, im Gespräch mit "Mashable" vermutet.

Robert Pattinson: Fans feiern seine "perfekte" Batman-Stimme

Ein anderer Barista namens Rohan Cooke stellt gegenüber "Mashable" sogar eine noch tiefergehendere Theorie auf: "Vielleicht war der Riddler früher ja Barista. Wenn man hunderte von Tassen Kaffee am Tag macht, kann man durchaus den Verstand verlieren" – könnte das etwa die bislang nicht erzählte Herkunftsgeschichte dieses Batman-Schurken sein?

Wie funktioniert Latte-Art?

Sorgen würde sich ein Barista jedenfalls nicht machen, wenn ein Kunde ein Fragezeichen auf dem Kaffee verlangen würde. "Ganz ehrlich: Ich wurde schon gebeten, viel schlimmere Dinge in den Schaum zu zeichnen", sagt Cooke. 

Derartige Kaffee-Kunst kann übrigens jeder zuhause üben. Dazu muss man die Milch zunächst aufschäumen und anschließend in die Mitte der mit Kaffee gefüllten Tasse gießen, um einen großen weißen Kreis zu erzeugen. Mit einem weiteren Schuss Espresso und einem Löffel kann man dann im Schaum ein beliebiges Symbol zeichnen.

Im Video: "The Batman" - Atemberaubender neuer Trailer zum Superhelden-Epos

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.