Ohne Tränen: Zwiebel-Hack mit Küchenpapier

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Um Tränen beim Zwiebelschneiden zu vermeiden, gibt es viele Tipps. Der virale Trick einer TikTok-Nutzerin funktioniert mit etwas, das in jedem Haushalt zu finden ist: Küchenpapier.

Beim Zwiebelschneiden fließen fast immer Tränen. (Symbolbild: Getty Images)
Beim Zwiebelschneiden fließen fast immer Tränen. (Symbolbild: Getty Images)

Einmal angeschnitten – schon fließen die Tränen und die Augen brennen: Zwiebeln sind ein Muss in jeder Küche und richtig gemeine kleine Knollen. Um die Tränen zu vermeiden, wimmelt es in Büchern und im Netz vor Ratschlägen und Tipps. Die kreativen Zwiebel-Hacks reichen von Taucherbrille aufsetzen über Hände unter fließendes Wasser halten bis zur Nase zuklemmen.

Zwiebel-Trick mit Küchenpapier geht viral

Und gerade wenn man denkt, man hat alles schon mal irgendwo gehört und es funktioniert ja doch nicht, taucht wieder eine neue Variante auf. Eine TikTok-Nutzerin zeigt einen Trick, für den man bloß etwas Küchenpapier braucht. In dem viralen Clip erklärt sie, warum das wirken soll: “Ich habe gehört, Zwiebeln brauchen eine Wasserquelle."

Vorsicht: Diese Lifehacks sind gefährlich

Also soll man sie neben einem feuchten Küchenpapier schneiden, dann weint man angeblich nicht. Denn ohne das Küchenpapier wären das eure Tränenkanäle. Ich bin gespannt, ob da etwas Wahres dran ist.“

Anscheinend ja, denn – oh Wunder – sie kann ihre Zwiebel ohne Tränen schneiden und ist begeistert: “Oh mein Gott, keine Tränen, das funktioniert wirklich!“

Die Follower stimmen ein und kommentieren den Hack mit ihren eigenen Erfahrungen:

“Hab’s grade ausprobiert, wirkt einwandfrei“, meint etwa einer. “Geniale Idee, mach' ich ab jetzt immer so“, versichert ein anderer.

Nie wieder Staub: Genialer Putz-Hack mit Babyöl

In weiteren Kommentaren teilen die Nutzer weitere Tricks zum Zwiebelschneiden, etwa, ein sehr scharfes Messer zu benutzen oder die Zwiebel vorher zu kühlen. Wobei die Empfehlungen manchmal schon absurde Züge annehmen: “Meine Oma hat mir erzählt, dass man sich damals in den 70er-Jahren tatsächlich drei Streichhölzer in den Mund gesteckt hat“. Wer ganz sicher ohne Tränen schneiden will, kann auch einfach einen Multi-Häcksler für die Zwiebel nehmen.

VIDEO: Diese Lebensmittel sollte man nicht einfrieren

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.