Olaplex No. 6 - Nie wieder spröde Spitzen

Vanessa Peschla
·Lifestyle Editor
·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Nie wieder kaputte Haarspitzen? Mit Olaplex No. 6 soll das möglich sein. (Bild: Olaplex)
Nie wieder kaputte Haarspitzen? Mit Olaplex No. 6 soll das möglich sein. (Bild: Olaplex)

Du hast abgebrochene und trockene Haar-Spitzen, und kein Produkt scheint zu helfen? Dieses Problem hat wahrscheinlich jede Frau mit längeren Haaren. Yahoo Style hat viele Pflegeprodukte getestet und einen klaren Sieger erkoren: Olaplex No.6 Bond Smoother. Die Styling-Creme schützt die Spitzen nämlich nicht nur vor weiteren Schäden, sondern baut die Haarspitzen auch wieder auf.

Meine Haare sind lang und blondiert. Eine schlechte Kombi, wenn es um gesundes Haar geht, schließlich wird es alle paar Monate mit starker Chemie bearbeitet. Kein Wunder also, dass, egal wie oft ich zum Spitzen schneiden gehe, diese immer wieder spröde werden und abbrechen.

Über die Jahre habe ich viele Produkte getestet: Von Haarölen, über Pflegemasken bis hin zu Seidenkissen. All diese Dinge haben zwar die Illusion von glänzendem Haar erreicht, doch meine Haare nicht wirklich repariert - waren also nur eine kurzfristige Lösung.

Reiswasser: Wachsen die Haare mit der Kur wirklich schneller?

Vor einigen Monaten bin ich auf den Olaplex No. 6 Bond Smoother gestoßen und habe ihn direkt getestet, denn er verspricht nicht nur, die Spitzen zu reparieren, sondern sie auch gegen künftige Schäden zu stärken. Und tatsächlich: Bereits nach der ersten Anwendung habe ich den Unterschied nicht nur gesehen, sondern auch gespürt.

Mein Spitzen wirkten fester und wurden nicht mehr so schnell durch Kleidung oder Crossbody-Bags “aufgerieben”. Das liegt an dem patentierten Wirkstoff, der in Olaplex No.6 enthalten ist, der kaputte Disulfidbrücken, also Lücken im Haar erkennt und füllt. So wird die Haarstruktur gestärkt und vor weiteren Schäden durch Hitzetools oder das Verheddern im Schal geschützt.

olaplex
Der Olaplex No.6 Bond Smoother füllt die Lücken im Haar und repariert dadurch die Spitzen. (Bild: Olaplex)

Zu meiner großen Überraschung musste ich bei meinem Frisör-Besuch vor einigen Tagen keine Spitzen schneiden lassen, da sie nicht wie sonst immer unten ausgefranst waren, sondern gesund und robust.

Das Produkt sollte nach jeder Haarwäsche in das handtuchtrockene Haar gerieben werden und muss nicht ausgewaschen werden. Man benötigt nur eine nagelgroße Menge, das Produkt für fast 30 Euro hält einem also auch wirklich lange. Wichtig bei der Anwendung ist, dass die Spitzen wirklich richtig ausgewrungen wurden, denn sollte noch Wasser in den Haar-Lücken enthalten sein, kann die Pflegecreme nicht richtig ins Haar eindringen.

Ein weiterer Tipp: Sind deine Spitzen wirklich stark beschädigt, empfiehlt es sich, sie schneiden zu lassen und dann sofort mit der Pflege zu beginnen. So erreichst du schnellstmöglich den besten Effekt.

Versteckter Ansatz: Eva Longoria kaschiert ihren grauen Haaransatz in wenigen Sekunden