Sodastream DUO: Jetzt reduziert bei Amazon

Der Sodastream "Duo" kann sowohl Glas- als auch PET-Flaschen befüllen: Wo es den beliebten Wassersprudler derzeit besonders günstig gibt, erfährst du hier!

Der Sodastream
Der Sodastream "Duo" kann Glas- und PET-Flaschen befüllen. (Bild: Amazon.de)

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Bislang mussten sich Sodastream-Kunden beim Kauf entscheiden, ob sie ausschließlich Glas- oder PET-Flaschen befüllen möchten. Denn die älteren Modelle ließen jeweils nur eine Variante zu. Natürlich schlägt das Nachhaltigkeitsherz ganz klar für die Glasflasche – doch ab und an (Wanderungen, Reisen, Haushalt mit kleinen Kindern) erweist sich der Griff zum PET-Modell schlichtweg als praktischer.

Der neue Sodastream "Duo" kann - wie es der Name vermuten lässt – beides! Wir haben den Wassersprudler bei Amazon zum Schnäppchenpreis entdeckt.

Bei Amazon gibt’s das große Sodastream "Duo"-Set inklusive Zylinder, 2x 1l-Glasflaschen und 2x 1l-PET-Flaschen derzeit für 139,99 Euro.

Das große Paket inklusive jeweils zwei Flaschen gibt es bei Amazon. (Bild: Amazon.de)
Das große Paket inklusive jeweils zwei Flaschen gibt es bei Amazon. (Bild: Amazon.de)

Jetzt für 104 Euro shoppen!

Sodastream Duo mit CO2-Zylinder, 2x 1L Glasflasche und 2x 1L spülmaschinenfeste Kunststoff-Flasche

Außerdem präsentiert Sodastream mit dem DUO eine weitere Neuerung im Vergleich zu älteren Modellen: Mit einem Fassungsvolumen von 1 Liter (bisher 0,75L) sparst du dir künftig den ein oder anderen Weg zur Sprudelmaschine und kannst länger von einer Füllung zehren.

Die neuen Zylinder müssen außerdem nicht mehr eingeschraubt werden, sie rasten via Hebelmechanismus ganz automatisch ein.

So funktioniert der Zylindertausch beim Sodastream "Duo":

Im Video: Nur Wasser trinken - Das passiert in deinem Körper

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.