Warum sich eine Alkoholpause für deine Gesundheit auszahlt

·Features and Health Editor
·Lesedauer: 3 Min.

Der Trend zu alkoholfreien Getränken zeigt, dass immer mehr Menschen dauerhaft auf Alkohol verzichten. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie positiv sich dieser Verzicht auf die körperliche als auch geistige Gesundheit auswirken kann.

hand covering glass to signal not to refill
Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, die Finger vom Alkohol zu lassen. (Bild: Getty Images)

Im Gespräch mit Yahoo Lifestyle hat die Ernährungsberaterin Jessica Spendlove einige der Vorteile genannt, die eine einmonatige Alkoholpause mit sich bringen kann.

Reinere Haut

„Alkohol trocknet die Haut aus, wodurch die Zellen ihre Fülle und Elastizität verlieren. Dadurch können Falten und feine Linien entstehen. „Wenn du einen Monat lang keinen Alkohol trinkst und zwei Liter Wasser am Tag zu dir nimmst, kannst du dazu beitragen, dass deine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Das Resultat ist ein klarer, weicher und glatter Teint.“

Achtung, Zuckerfalle!: Diese Getränke sollten Durstige niemals trinken

Klarerer Geist

„Du kannst viel klarer denken und dich effizient auf Arbeitsaufgaben konzentrieren, da dein Geist erfrischt und einsatzbereit ist.“

Ernährungsberaterin Jessica erklärt, dass der Verzicht auf Alkohol viele Vorteile mit sich bringt. (Bild: Jessica Spendlove)
Ernährungsberaterin Jessica erklärt, dass der Verzicht auf Alkohol viele Vorteile mit sich bringt. (Bild: Jessica Spendlove)

Verbesserte Fitnessleistung und schnelle Regeneration

„Wenn du Woche für Woche viel Alkohol konsumierst, kann dies deine sportliche Leistung beeinträchtigen, was sich auch auf deine Flüssigkeitsversorgung, die motorischen Fähigkeiten und die Muskelerholung auswirkt. „Der Konsum von Alkohol nach anstrengenden Trainingseinheiten kann deinen Muskelkater hinauszögern, indem er den Regenerationsprozess verlangsamt, jedoch wird der Muskelkater länger anhalten. „Wenn du eine Alkoholpause einlegst, wirst du Fortschritte bei deinen Fitnessleistungen feststellen und dich schneller und schmerzfreier erholen.“

Gewichtsverlust

„Dies ist einer der häufigsten Vorteile, wenn du eine Zeit lang auf Alkohol verzichtest. Alkohol hat in der Regel mehr Kalorien pro Gramm als Eiweiß und Kohlenhydrate. „Wenn du dir und deinem Körper eine Pause vom Alkohol gönnst, solltest du diesen durch etwas anderes ersetzen, das nicht so viele Kalorien enthält. Nach ein paar Wochen ohne Alkohol wirst du bemerken, dass deine Kleidung besser sitzt, besonders um die Körpermitte herum.“

Verbesserte Schlafqualität

„Regelmäßiger Alkoholkonsum kann die Qualität deines Schlafes beeinträchtigen, sodass du dich am nächsten Morgen müde und ausgelaugt fühlst. „Das liegt daran, dass Alkohol deinen Schlafzyklus stört. Nach einer Woche ohne Alkohol wirst du Verbesserungen in deinem Schlafverhalten feststellen und mehr Energie haben.“

Hundemüde? So tankst du neue Kraft & Energie

Die Top-Tipps der Ernährungsberaterin, um einen Monat lang enthaltsam zu bleiben

Wenn du dir zwischendurch eine Pause vom Alkohol gönnen willst, hat Jessica Spendlove einige Tipps für dich:

Tipp 1: Sag deinen Freunden und deiner Familie, dass du keinen Alkohol trinkst, und hol dir ein paar Mitstreiter ins Boot, die mit dir das Thema beleuchten, das Bewusstsein stärken und von den vielen Vorteilen des Alkoholverzichts profitieren.

Tipp 2: Schmiede mit Freunden und Familie Pläne, auf die du dich freuen kannst und die sich nicht ums Trinken drehen: Wandern, Spaziergänge an der frischen Luft oder Verabredungen zum Brunch. Mach das Beste daraus, früher ins Bett zu gehen und früher aufzuwachen, um aktiv in den Tag zu starten.

Tipp 3: Ersetze deinen Lieblingsdrink durch Mocktails, Kombucha, Sodawasser, Kräutertee oder andere alkoholfreie Getränke, die du genießen kannst, um dich bei Laune zu halten.

Tipp 4: Trinke deine alkoholfreien Getränke aus einem schönen, edlen Glas. Ein schönes Glas trägt so viel zu einem genussvollen Erlebnis bei.

Im Video: Das passiert im Körper, wenn wir Alkohol trinken

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.