Werbung

Weshalb man sein Rührei besser mit der Gabel verquirlen sollte

So ein frisches, leckeres Rührei zum Frühstück ist doch etwas Feines. Beim Verquirlen von Eiweiß und Dotter in der Schüssel setzen viele auf den Schneebesen. Doch die Gabel wäre hierfür die bessere Wahl.

Rühreier sollten besser mit einer Gabel verquirlt werden. (Symbolbild: Getty Images)
Rühreier sollten besser mit einer Gabel verquirlt werden. (Symbolbild: Getty Images)

Ein leckeres Rührei zuzubereiten ist an für sich kinderleicht und geht vor allem blitzschnell. Aber so simpel die Zubereitung auch klingen mag, kann man doch den ein oder anderen Fehler machen und dadurch nicht die perfekte, fluffige Konsistent erreichen.

Beim Verquirlen der Rühreier greifen viele Hobbyköche auf den Schneebesen zurück. Klingt ja auch logisch, schließlich kann man damit Eiweiß und Eigelb einfach, schnell und gründlich miteinander verrühren. Dadurch gerät allerdings auch viel Luft in die Masse, die dem Rührei am Ende eine gummiartige Konsistenz verleiht.

Die Gabel ist besser als der Schneebesen

Besser ist, man nimmt zum Verquirlen eine Gabel. Damit geht es ebenfalls sehr schnell, aber es wird verhindert, dass viel zu viel Luft in das verquirlte Ei gelangt und das Rührei wird in der Pfanne richtig schön fluffig.

Dabei gilt jedoch zu beachten, die Rühreier immer schön langsam und nur bei mittlerer Hitze anzubraten.

Dazu leckeren Toast und frischen Räucherlachs und das Rührei wird zu einem kleinen Festmahl.

Vogeleier: Welche Alternativen zum Huhn gibt es?

Übrigens: Rührei ist ein super Sattmacher, egal ob zum Frühstück, zwischendurch oder zum Abendessen, denn es steckt voller hochwertigem Eiweiß. Zudem enthalten Hühnereier Eisen, Calcium, Kalium, Folat und die Vitamine A, D und E.

Je kürzer die Kochzeit, desto mehr Nährstoffe bleiben erhalten – Rühreier sind daher perfekt! Wer, gerade zur Weihnachtszeit, ein bisschen auf seine Pfündchen achten möchte: Pochierte und gekochte Eier liefern am wenigsten Kalorien.

VIDEO: "Ein Ei in einem Ei!": Huhn legt drei gigantische Eier – eines enthält eine Überraschung