Auto oder Zuhause: Mit diesen Handstaubsaugern wird’s im Handumdrehen sauber

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Ein Handstaubsauger entfernt Krümel im Handumdrehen (Bild: Getty Images)

Beim Frühstück gekrümelt, im Auto Kekse genascht oder, noch schlimmer, die halbvolle Dose umgekippt: Bei kleinen Malheurs wie diesen muss man nicht gleich den großen Staubsauger herausholen, sondern kann sie schnell und leicht mit einem Handstaubsauger entfernen, der auch ohne Steckdose in der Nähe funktioniert.

Mit knappen 1,5 Kilogramm Gewicht ist der 7000 PA von Holige relativ schwer, hat aber auch Power. Mit einer Akkuladung hält er 30 Minuten durch und hat genug Platz, um mit verschieden großen Düsen oder einem Bürstenaufsatz bis zu 600 ml Dreck, Staub, Krümel, Sand oder Tierhaare aufzusaugen. Für Flüssigkeiten bis zu 100 ml gibt es eine extra Nasssaug-Düse.

Besonders praktisch ist das Gerät, wenn auf dem Teppich oder Sofa nur eine kleine Fläche gereinigt werden muss oder, natürlich, das Auto von innen. Wo man sich mit einem normalen Staubsauger schwer tut und oft nicht dahin kommt, wo es am dringendsten notwendig wäre, erreichst du mit dem Handstaubsauger samt Fugendüse auch verwinkelte Ecken. 2 bis 3 Stunden dauert es, bis der 2200mAh Li-Ionen Akku in der Ladestation vollständig aufgeladen wird und sich dann automatisch abschaltet.

Mehr praktische Helfer: Diese Gadgets helfen im Haushalt und kosten unter 30 Euro

Der Schmutzbehälter kann einfach entnommen, ausgeschüttet und mit Wasser ausgewaschen werden. Der HEPA-Filter wird durch Ausklopfen sauber gemacht und es fallen keine zusätzlichen Kosten oder Abfall durch Einweg-Filter an.

Der Handstaubsauger von Audew liegt mit rund 650 Gramm leicht in der Hand und kann trockenen wie nassen Schmutz bis zu einem Volumen von 0,5 l aufnehmen. In 3 bis5 Stunden voll aufgeladen, hält er bis zu 20 Minuten durch, wobei eine Batterieanzeige den jeweiligen Ladestand anzeigt. Laut Hersteller haben die Designer bei diesem Modell besonders darauf geachtet, dass es leise läuft. Spezielle Schall absorbierende Schwämme sorgen dafür, dass die Lautstärke nicht über maximal 75 Dezibel hinausgeht, so dass auch schreckhaftere Haustiere beim Saugen ihren Frieden haben. Der Staubbehälter kann durch einfaches Drücken einer Taste entfernt und dann mit einer Bürste gereinigt werden, der langlebige HEPA-Filter wird mit Wasser gereinigt.

Mit einer Lautstärke von 65 dB und einem Gewicht von 500 Gramm ist der Handstaubsauger von Wenineties vor allem zweierlei: angenehm leicht und angenehm leise. Dass er verhältnismäßig wenig Lärm macht, bedeutet aber nicht, dass er nicht genug Power zum Saubermachen hätte. Die Bürstendüse ist perfekt geeignet, um festen Schmutz wie hartnäckige Tierhaare zu entfernen, die Fugendüse saugt den Schmutz aus engen Spalten und mit der Gummidüse kannst du bis zu 100 ml verschüttete Flüssigkeit aufsaugen. Der HEPA-Filter ist bis zu 300 Mal waschbar und kann dann leicht ausgetauscht werden. Zum Laden braucht der Sauger etwa vier Stunden und ist dann 25 Minuten einsatzbereit.

Von wegen Biomüll! Aus diesen Küchenabfällen zauberst du leckere Sachen  

Beim Handsauger ECO FC6148/01 von Philips rotiert der Schmutz durch einen zyklonischen Luftstrom ohne Beutel im Inneren, was eine besonders hohe Saug- und Reinigungsleistung verspricht. Zudem ist die aerodynamische Düse, die durch eine Fugendüse oder einen Bürstenaufsatz ersetzt werden kann, so konzeptioniert, dass sie auch feinste Staubpartikel einsaugt. Zum Entfernen braucht es nur einen Klick und der Sauger, der auch Flüssigkeiten aufnimmt, kann geleert werden. Sobald die Lithium-Ionen-Akkus in der Wand- oder Standhalterung voll aufgeladen sind, schaltet sich das System selbst aus, um keine Energie zu verschwenden. In Aktion halten die Akkus 9 Minuten, die Lautstärke des 800 Gramm schweren Philips-Geräts liegt bei 81 dB.

Wie die anderen Modelle auch kann der Handsauger von Honiture festen und flüssigen Schmutz aufnehmen und wird mit drei extra Düsen geliefert, um Staub, Dreck und Ausgelaufenes an unterschiedlichen Orten zu erwischen. Darüber hinaus hat er ein integriertes LED-Licht, das tatsächlich raffiniert ist: Damit kann man viel leichter erkennen, ob schwerer zugängliche Ecken oder Ritzen dreckig sind und auch Haare und feine Staubpartikel, die schnell übersehen werden können, werden damit besser sichtbar. Der 130 W-Handstaubsauger hat einen Überladeschutz, der nach 3-4 Stunden greift, ist mit einem Softstarter und einem HEPA-Filter mit dreifachem Filtersystem ausgestattet, der leicht gereinigt werden kann. Mit 70 dB läuft er relativ leise und liegt mit knapp 700 Gramm auch nicht allzu schwer in der Hand.

Lunch in der Sonne genießen: Mit diesem Behälter läuft nichts aus