It's Magic: Diese PH-Lippenstifte passen sich deinem Typ an

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Ein Lippenstift in Weiß, Gelb oder Schwarz – soll das wirklich ernst gemeint sein? Klar – denn diese so genannten PH-Lippenstifte passen sich mit verändernden Farbpigmenten dem individuellen PH-Wert ihrer Trägerin an und kreieren einen einzigartigen, zur Trägerin passenden Farbton.

Deinen perfekten Farbton musst du ab sofort nicht mehr suchen - er generiert sich quasi von selbst. (Bild: Getty Images)

Da hat man im Laden diesen tollen Farbton gesehen – doch sobald der Lippenstift aufgetragen ist, kommt die traurige Wahrheit ans Licht: So wirklich gut passt die Nuance mal wieder nicht zum individuellen Typ. PH-Lippenstifte sollen solchen Fehlkäufen entgegenwirken: Mit sich verändernden Farbpigmenten reagieren sie auf der Oberfläche der Lippen und kreieren den – davon sind die Hersteller überzeugt – ideal zu Hauttyp, Lippenfarbe und -form passenden Ton, der den jeweiligen Typ am besten zur Geltung bringt.

Street Style-Trend Nummer 1: Die schönsten Lederröcke zum Nachkaufen

Wichtig zu wissen: Erst etwa eine Minute nach dem Auftragen reagiert der Lippenstift vollständig auf den PH-Wert der Lippen und entwickelt die jeweilige Farbe. Toller Nebeneffekt der PH-Lippenstifte: Sie sind extra langanhaltend und färben nicht an Gläsern ab – super bei langen Ausgehnächten und ausgedehnten Feiern. Wen diese Argumente noch nicht überzeugt haben, kann zu den weniger farbintensiven PH-Balms greifen oder sich einfach von den Rezensionen in den Onlineshops überzeugen lassen - zum Beispiel von diesen empfehlenswerten Produkten:

Optimal für Anfänger: Weiß/Perlmuttrosa von Ikos

Damit kann man nichts falsch machen: Der weiße Lippenstift von Ikos färbt die Lippen nach ein bis zwei Minuten Einwirkzeit perlmuttrosa – eine Nuance, mit der man grundsätzlich nicht total daneben liegen kann. Alle Stifte der Reihe (auch in den finalen Farbtönen Apricot bis Kirschrot erhältlich) enthalten übrigens Rizinusöl, mit dem die Lippen butterweich und gepflegt bleiben (das A und O, egal welchen Farbton man trägt!).

Warmes Pink für Fortgeschrittene

Der Weg von sattem Gelb zu einem warmen Korallton ist gar nicht so weit, wie du vielleicht denken magst: Beim Mornin’ Sunshine Lipstick dauert er nur etwa eine Minute – denn so lange sollte der balmartige Lippenstift einziehen, bis sich der volle, natürlich wirkende Korallton entwickelt hat. Superpraktisch: die leichte Textur, die sich so gar nicht geschminkt anfühlt und dennoch bis zu sechs Stunden auf den Lippen hält.

Aus Schwarz wird ein passender Rotton

Für Farbenfreudige, die sich bislang mit starken Rottönen schwer getan haben, ist der Ultimate Dark Lip Glow 010 von Catrice der perfekte PH-Partner. Der Lippenstift in Schwarz färbt sich in ein zartes bis sattes Bordeaux-Rot, das dank sich verändernden Pigmenten nie überschminkt wirkt.

Endlich mehr Volumen: Diese Tools sorgen für Fülle im Haar

Doppelfunktion: Farbe und Pflege

Aprikosenkern- und Pfirsichöl machen diesen Balm zu einem echten Pflege-Superstar, der auch farblich einiges zu bieten hat: Nach dem Auftragen intensiviert auch dieser Pflegestift seine Farbe je nach PH-Wert. Wem die Nuance zu bunt wird, der kann sie durch Abtupfen der Oberfläche mit einem Kleenex “entschärfen“. In vier Nuancen erhältlich.

Pflege, Farbe, Frische

Wer die Produkte von Malu Wilz kennt, weiß: Es warten Überraschungen. Bei diesem tollen Balm sind es nicht nur die selbstfärbenden Pigmente, die von zartem Rosa bis warmem Pink reichen, sondern auch das tolle Spearmint- Aroma. So frisch kann Farbe schmecken!