Good News des Tages: Neunjähriger setzt Legalisierung von Schneeballschlachten durch

Maria Timtschenko
Freie Journalistin
Dane Best gab sein Bestes vor der Stadtverwaltung. Und hat damit Erfolg. (Foto: Sara Knuth/Greeley Tribune via AP)

In manchen Gemeinden in Colorado ist es verboten, Schneebälle zu werfen. Ja, wirklich. Der neunjährige Dane Best konnte es nicht glauben. Nachdem er von dem Gesetz erfahren hatte, bat er um eine Anhörung im Rathaus seiner Heimatstadt Severance. Und wurde erhört.

Warum man in Severance keine Schneebälle werfen durfte? Nun, dabei handelte es sich um ein 100 Jahre altes Gesetz. Schneebälle zählten damals noch zur Gattung der Waffen – und dabei war es geblieben. Natürlich wurde dieses Gesetz nicht streng durchgesetzt, kein Kind wurde je wegen Schneeballwerfens verhaftet. Aber: Das Gesetz existierte. Und das war dem neunjährigen Dane Best ein Dorn im Auge.

Also hielt Dane seine Klassenkameraden an, Briefe an die Stadtverwaltung zu schreiben. Gemeinsam mit seinen Eltern bereitete er eine Präsentation vor, die auf offene Ohren traf. Dane argumentierte laut dem regionalen Radiosender “Colorado Public Radio”: “Kinder brauchen Anlässe, um draußen Zeit zu verbringen. Studien deuten darauf hin, dass Kinder umso mehr zu Übergewicht, ADHS, Angstzuständen und Depressionen neigen, je weniger sie in der Natur sind.”

Ein Regelwerk wurde ausgearbeitet

Xandra McMahon vom Radiosender erinnert sich, dass ein Großteil des Saales mit Kindern gefüllt war. “Da gibt es eine Menge Neunjähriger, die sich für Schneeballwerfen begeistern.” Nach Bests Vortrag konnten Fragen gestellt werden. Manche waren dabei nicht ganz ernst gemeint. Verwaltungsmitglied Dennis “Zeke” Kane fragte beispielsweise: “Können wir das neue Gesetz so abändern, dass niemand über 60 mit einem Schneeball beworfen werden darf?”

Andere Änderungswünsche waren aber auch wichtig. So wurde zum Beispiel festgelegt, dass Schneebälle keine Steine enthalten dürfen und auch nicht auf Fensterscheiben gezielt werden darf. Am Ende stimmten die Mitglieder des Anhörungsrates anonym ab und nahmen Dave Bests Ersuchen an: Schneebälle werfen ist in Severance, Colorado, ab sofort legaler Volkssport.

Vor den Toren des Rathauses übergab der Bürgermeister der Stadt, Don McLeod, den ersten legalen Schneeball dann an Dane Best. Dieser machte seinen Bruder zum ersten Opfer. So, wie es in Familien eben üblich ist. So, wie es rund um Weihnachten einfach sein muss.

Auch diese “Good News” könnten Ihnen gefallen: