Mitten im Date: Twitter-Nutzerin wird von Tischnachbar gewarnt

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Bei Dates mit Unbekannten schadet es nie, besonders vorsichtig zu sein. Eine Amerikanerin war allerdings doch überrascht, als sie von einem Fremden eine Notiz mit einer deutlichen Warnung zu ihrer Verabredung bekam.

Close up woman and man sitting in cafe, holding warm cups of coffee on table, young couple spending weekend in cozy coffeehouse together, romantic date concept, visitors drinking hot beverages
Beim Kaffee kann man sich besser kennenlernen. (Symbolbild: Getty Images)

Ein Kaffee zu zweit, um sich besser kennenzulernen, ist erst mal eine gute Idee. Schließlich sind Dates ja genau dafür da, um herauszufinden, ob man als Paar miteinander harmoniert. Genau das war der Plan von Twitter-Nutzerin Hadia S. 

Liebe oder doch nicht? Vorsicht vor diesen Warnsignalen

Ihr Date war in vollem Gange, als der Kandidat kurz auf die Toilette verschwand. Dann passierte etwas Merkwürdiges: Ihr Tischnachbar steckte ihr eine Notiz zu. Darin hieß es: "Zu viele Warnsignale. Lauf weg und bring dich in Sicherheit." Klare Worte. Es klingt fast so, als hielte der Tischnachbar Hadias Date für gefährlich. Wie ging das Ganze schließlich aus?

Reger Twitter-Austausch über Date-Notiz

Hadia teilte ein Foto der Notiz auf Twitter, wo sie den Vorfall schilderte und auf Wunsch ihrer Follower mehr Details lieferte. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Gestern hatte ich ein Kaffee-Date mit einem Typen. Als der auf die Toilette ging, bekam ich diese Nachricht."

Die "Warnsignale" hätten sich in der Konversation gezeigt, in der die beiden wohl bei vielen Punkten nicht einer Meinung gewesen seien. Außerdem sei der Mann ein Fan des berüchtigten YouTube-Dating-Experten Kevin Samuels gewesen. 

Verrückte Welt: Wenn der Ex-Freund dein Geburtshelfer wird

Samuels gibt seinen Followern fragwürdige Tipps im Umgang mit Frauen, unter anderem sollen sie antifeministische Kommentare abgeben und auch vor Beleidigungen nicht zurückschrecken, um die Aufmerksamkeit der Auserwählten zu bekommen. Auch ein Attraktivitäts-Bewertungssystem von 1 bis 10 gibt es bei Samuels. Aufgrund seiner kontroversen Kommentare wurde sogar eine Petition mit über 6.000 Unterschriften gestartet, die darauf zielte, den "Guru" von YouTube und Instagram ganz zu entfernen.

Zwei Meinungen über den Vorfall

Ihre Follower spaltete der Vorfall in zwei Lager. Die einen stimmten vollkommen mit dem Tischnachbarn überein: "Bloß weg, wenn der Typ Kevin-Samuels-Fan ist, der bewertet dich bestimmt". Die andere Fraktion fand es ein bisschen unfair von Hadia, Menschen nach nur einem Gespräch zu beurteilen: "Nur weil ihr euch in diversen Punkten uneinig seid, muss er gleich eine schlechte Person sein?"

Hadia jedenfalls hatte schon vor der Notiz den Entschluss gefasst, dass sie und ihr Date nicht zusammenpassten. Die Notiz "brachte sie zum Lachen und gab ihr zum Abschluss ein gutes Gefühl", wie sie via Twitter schreibt.

VIDEO: Verrücktes Date mit Outfit-Überraschung

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.