Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Mode-Must-have: Der Pullunder feiert ein Revival

Von wegen spießig: Der Pullunder gehört zu den modischen Trendteilen der Saison, die sowohl Frauen als auch Männern hervorragend stehen und sich ganz unterschiedlich stylen lassen.

Farbenfroh kombiniert: Dieser Look in Knallfarben rückt den Pullunder als Must-have in den Fokus. (Bild: Getty Images)
Farbenfroh kombiniert: Dieser Look in Knallfarben rückt den Pullunder als Must-have in den Fokus. (Bild: Getty Images)

Der derzeit angesagte "Preppy-Stil" vereint gleich mehrere Fashion-Pieces, denen ein eher spießiges Image anlastet: konservative Karo- und Hahnentritt-Muster, Faltenröcke und Bermudashorts, Loafer, Seidentücher und – der Pullunder.

Wem das "too much" ist, pickt sich am besten nur eines dieser modischen Trendteile heraus. Der Pullunder ist das perfekte Key-Piece, um verschiedene Looks damit zu kreieren.

Klassisch und sowohl fürs Büro als auch in der Freizeit geeignet, ist die Kombination mit einem weißen Hemd, Jeans und Sneakern. Vor allem in einem lässigen Oversized-Schnitt und aus hochwertigen Materialien wie Cashmere, Merino oder Mohair sind Pullunder echte Multitalente in Sachen Styling.

Closed, Pullunder mit Alpaka

(Bild: Breuninger)
(Bild: Breuninger)

Pullunder mit tiefem Ausschnitt für 250 Euro

Wer es etwas weniger konservativ mag, trägt unter dem Pullunder einen dünnen Rollkragenpullover oder den Naked-Look, also lediglich Unterwäsche. Oftmals sind die Armausschnitte bei Pullundern recht groß gehalten, ein BH oder ein Camisole mit Spitzenbesatz setzt hier einen hübschen Akzent.

Super praktisch für Schmuck-Fans: Magnetischer Adapter für mehrere Ketten

Es muss aber nicht zwingend eine Bluse – oder bei Männern: ein Hemd – sein: Ein Pullunder lässt sich auch mit einem (unifarbenen!) T-Shirt kombinieren. Alles andere als spießig ist diese Variante in Dunkelblau, oder?

!Solid, Pullunder SDBaron

(Bild: Otto)
(Bild: Otto)

Schlichter Pullunder für 39,99 Euro

Auch bei sommerlichen Temperaturen funktioniert ein Pullunder bestens: Modelle aus feiner, dünner Wolle, Modal oder Tencel können direkt auf der Haut getragen werden.

Tom Tailor, Pullunder mit V-Ausschnitt

(Bild: Baur/Tom Tailor)
(Bild: Baur/Tom Tailor)

Pullunder für 32,99 Euro