Nagellacktrend Perlen und Strass: So wird der Look gestylt

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Billie Eilish, Janelle Monáe und unzählige Models von den aktuellen Fashion Weeks präsentieren uns den Trend, der unsere Nägel diese Saison zum Funkeln bringt: Perlen und Strasssteine, die businesslike auf roséfarbenem oder ganz rebellisch auf schwarzem Grund schimmern. Worauf man bei der Nail Art achten muss und welche Produkte sich dazu eignen.

Billie Eilish ist bekannt für ihre verrückten Nägel. (Bild: Getty Images)
Billie Eilish ist bekannt für ihre verrückten Nägel. (Bild: Getty Images)

Mit schwarzen langen Nägeln und silbernen Glitzersteinen sorgte Billie Eilish im Februar bei der Oscar-Verleihung für eine Portion Extra-Glamour – und wir meinen nicht ihre riesigen Chanel-Broschen, sondern die winzigen Schmuckdetails auf den Fingernägeln der Sängerin: Auf schwarzem Grund waren die Nägel an der Spitze mit funkelnden Steinchen verziert. Moment mal, das sehen wir doch gerade öfters? Genau, auch auf den Runways der aktuellen Fashion Shows sind Perlen und anderes Bling Bling auf den Nägeln ein großer Trend (z.B. bei Chanel Metiers D’Art in Paris) – der gar nicht so schwierig nachzustylen ist!

Der Nageltrend auf dem Runway von Chanel. (Bild: Getty Images)
Der Nageltrend auf dem Runway von Chanel. (Bild: Getty Images)

Das Wichtigste ist der Farbton darunter: Während die Stars ihre Nägel gerne in dunklen Tönen von Bordeauxrot bis Tiefschwarz grundieren (dann stechen die Perlen und Glitzersteinchen besonders stark hervor!), war auf den Laufstegen vor allem die Kombination mit Rosa und Altrosa zu sehen. Die Farbe in Kombination mit der Größe und Auffälligkeit der Perlen entscheidet, ob der Look businesstauglich oder eher zum Ausgehen geeignet ist.

Festes Shampoo: Was es kann und warum wir es brauchen

Und auch in Sachen Auftragen gibt es mehrere Möglichkeiten: Während viele Nail Artists Gelnägel als beste und vor allem haltbarste Basis für Perlen und Strassschmuck sehen, funktioniert die Verzierung auch mit ganz normalem Lack. Der natürlich sollte hochwertig und schlierenfrei aufzutragen sein und superschnell trocknen, damit zwischen dem Aufsetzen der Perlen und dem stolzen Präsentieren des Gesamtkunstwerks nicht unzählige Stunden des Nichtstuns vergehen:

71/405 Pearly Pastell heißt die Nuance, die geradezu nach elfenbeinfarbenen oder weißen Perlen schreit. Alle Farbtöne der Reihe trocknen innerhalb von 40 Sekunden – gerade genug Zeit, um sich mit Perlen und Steinchen auszutoben. Der spezielle Shock-Control-Film schützt die Farbe vor Absplittern und sorgt für extralangen Halt.

Emily Ratajkowski: Dieses Serum sorgt für ihren makellosen Look

Nicht nur Ladies in Black begeistern sich für die Nuance „602 Lady in Black“, die Funkelsteinchen mit einem Donnerknall in Szene setzt. Alle 18 Farbtöne trocknen nicht nur superschnell (45 Sekunden), sondern schimmern mit echter Hochglanzpower.

Ist die Farbe der Lackbasis ausgewählt, geht’s ans Eingemachte. Und das kann ganz schön kleinteilig sein: Unzählige kleine Glasperlen sind im gerade mal 13 g schweren Döschen enthalten, die nur darauf warten, auf einem schönen Nagel adäquat in Szene gesetzt zu werden.

Michelle Williams, Salma Hayek & Co. – Die Lippenstifte der Stars zum Nachkaufen


Wer auf Nummer sicher gehen will und keine Perle, kein Steinchen verlieren will, fixiert sein Hab und Gut mit Nagelkleber auf dem Nagel. Die Textur von EuBeCos ist extra schonen zum Nagel – damit der Spaß mit dem Schmuck möglichst lange anhält.

Bling, bling, bling: Wer nicht malen und kleben will, macht sich die Nail Art mit Strassaufklebern einfacher. Die 91 Steine in unterschiedlichen Größen sind selbstklebend, halten sicher nicht so lang wie professionell auf Gelnägeln fixierte Exemplare. Für eine Partynacht oder einen wirkungsvollen Auftritt reicht die Ausführung allemal – welch schneller Luxus auf unseren Nägeln!

Kick gegen Kälte: Was deine gestresste Winterhaut jetzt braucht

Die Möglichkeiten in Sachen Nail Art sind unendlich – und so tragen viele Strassfans ihre Lieblinge mit einem praktischen Strass Picker auf den Nagel auf. Das Set aus zwei Stiften ist bereits mit Strasssteinchen gefüllt, die Wachsspitze nimmt aber auch Glasperlen, Kristalle, Diamanten, Pailletten und Nieten auf. Die Edelstahlspitze drückt sie auf die Nageloberfläche.