Neuester TikTok-Trick: So rettest du eingelaufene T-Shirts mit Haarspülung

Style International Redaktion
·Lesedauer: 5 Min.

Es zählt wahrscheinlich zu den ärgerlichsten Missgeschicken beim Waschen, wenn das Lieblingsshirt zwei Nummern kleiner aus der Waschmaschine kommt.

Neuester TikTok-Trick: So rettest du eingelaufene T-Shirts mit Haarspülung
Internetnutzer sind begeistert von diesem Trick eines TikTok-Users zur Rettung eingelaufener Kleidung. (Getty Images)

Zum Glück hat jetzt ein TikTok-Nutzer einen einfachen, wirksamen Trick geteilt, mit dem du dein geliebtes Top vor der Altkleidersammlung bewahren kannst. Alles, was du dazu brauchst, ist Haarspülung und Wasser. “Dieser Trick hat mir Hunderte von Dollar eingespart und ich hoffe, er wird auch euch helfen“, schrieb @sir_tyler_wright_the_1st zu seinem Waschtrick.

Erstes Video 😊 Dieser Trick hat mir Hunderte von Dollar eingespart und ich hoffe, er wird auch euch helfen!

Obwohl der Trick aus neun Schritten besteht, kann man ihn ziemlich einfach nachmachen.

Als erstes brauchst du einen Eimer mit warmem Wasser. Dann gib einen Esslöffel beliebiger Haarspülung in den Eimer. Mische die Spülung mit den Händen ins Wasser und versuche alle Klumpen aufzulösen, bevor du dein eingelaufenes T-Shirt 30 Minuten lang in dem Eimer einweichen lässt.

Anschließend nimmst du das T-Shirt aus dem Eimer und spülst das Wasser mit der Spülung mit warmem Wasser aus dem Hahn aus. Dann dehnst du den Stoff, indem du ihn so zurechtziehst, bis du mit der Größe zufrieden bist. Hänge das Shirt danach zum Trocknen auf. Dann zieh es an, um zu sehen, ob das T-Shirt wieder die ursprüngliche Größe hat – oder zumindest annähernd.

Plage im Sommer: Die besten Hacks gegen Fruchtfliegen

Waschexpertin Sarah Turner, die die umweltfreundliche Waschmittelfirma Little Beau Sheep leitet, bestätigt Yahoo UK, dass der Trick wunderbar mit Baumwollstoffen funktioniert, denn die Haarspülung dehnt die Fasern wieder aus, sodass man das Kleidungsstück in seine ursprüngliche Form zurückzupfen kann.

„Man kann dasselbe auch mit Wollkleidung machen (solange sie nicht vollständig gefilzt ist), aber hier sollte man auch eine mit Lanolin angereicherte Spülung dazugeben, um die Fasern zu stärken“, fügt sie hinzu.

Ikea-Tasche: So sparst du mit ihr Zeit beim Packen

Turner hat auch Hilfe für diejenigen von uns, denen versehentlich die Jeans in der Wäsche eingelaufen sind. „Wenn du deine Jeans noch anbekommst, versuche ein warmes Bad einzulassen und darin für etwa 10 – 15 Minuten darin zu sitzen“, schlägt sie vor. „Dann steige aus der Wanne, bewege dich und dehne dich. Lass die Jeans an deinem Körper für mindestens weitere 30 Minuten trocknen.“

Neuester TikTok-Trick: So rettest du eingelaufene T-Shirts mit Haarspülung
Der TikTok-Trick kann auch bei Wollkleidung funktionieren. (Foto mit Model, Getty Images)

Natürlich müssen wir nicht betonen, dass man aufpassen sollte, seine Kleidung gar nicht erst einlaufen zu lassen. Lauren Clark, AO.coms Expertin für größere Geräte, hat ein paar Profitipps, wie du das Einlaufen von Wäsche vermeiden kannst.

Lies dir immer die Pflegeanleitung durch

Es scheint eigentlich selbstverständlich, aber wer nimmt sich schon die Zeit, um alle Pflegeanleitungen in der Kleidung durchzulesen? Versuche die Angaben auf dem Schild so präzise wie möglich zu befolgen. Sie geben die optimale Waschtemperatur für das Kleidungsstück an und sagen dir auch, wie du es am besten trocknest, welchen Waschgang du wählen solltest und ob du die Kleidung in die Waschmaschine geben kannst oder sie lieber in die Reinigung bringen solltest.

„Pre-Shrunk”-Fasern sind praktisch

Manche Fasern sind bereits „pre-shrunk“, also bereits ein wenig eingelaufen. Das ist sehr praktisch, wenn du vermeiden möchtest, dass dir Kleidung in der Wäsche einläuft. Wenn die Fasern schon vor dem tatsächlichen Weben des Stoffes eingelaufen sind, ist es unwahrscheinlich, dass das Kleidungsstück weiter einläuft. Manche Fasern werden in der Produktion so weit wie möglich gedehnt, damit Modefirmen bei der Herstellung der Kleidung möglichst wenig Stoff verwenden müssen. Bei diesen Stoffen ist es wahrscheinlich, dass sie zu Hause in der Waschmaschine einlaufen.

Sei vorsichtig mit hohen Temperaturen und ungeeigneten Waschgängen

Obwohl kaltes Wasser nicht immer vorm Einlaufen schützt, schadet kühleres Wasser Stoffen auf jeden Fall weniger als heißes Wasser. Um Einlaufen zu verhindern, solltest du immer darauf achten, den Waschgang für das Kleidungsstück anzupassen, und nicht auf voreingestellte Zyklen zurückgreifen. Die meisten Waschmaschinen haben einen Handwasch- oder Feinwaschgang. Wir empfehlen, diese Einstellungen zu nutzen, da die Waschmaschine hier weniger schleudert und so die Gefahr geringer ist, dass empfindliche Kleidungsstücke beschädigt werden.

Meide Wäschetrockner

Obwohl es verlockend ist, dein Kleidungsstück einfach in den Wäschetrockner zu geben, ist es immer noch die sanfteste Methode, es an der Luft zu trocknen. Dazu hilft es auf natürliche Weise gegen Einlaufen. Wenn du ein grobmaschig gewebtes oder gestricktes Kleidungsstück auf einer flachen Oberfläche trocknest, hilft das auch gegen Einlaufen.

Organisiere deine Wäsche

Dies ist ein einfacher Weg, um sicherzustellen, dass deine empfindlichen Kleidungsstücke nicht aus Versehen mit dem gesamten Wäschekorb in die Maschine gegeben werden. Nutze für Feinwäsche am besten einen separaten Beutel oder Korb. Es gibt aber noch mehr aktuelle TikTok-Tricks, die die Menschen begeistern.

Eisbehälter: Darum sollte man sie nicht für die Lebensmittelaufbewahrung wiederverwenden

Anfang des Jahres teilte eine Nutzerin einen cleveren Trick, mit dem du das perfekte Paar Jeans aussuchen kannst, ohne es vorher anprobieren zu müssen. Im Juni waren Eltern dankbar für einen praktischen Hack zum Falten von Pyjamas, der zweiteilige Sets zusammenhält.

Und dann gab es auch noch die Mutter, die einen tollen Trick zum perfekten Schneiden von Torte teilte – und zwar mit einer Zange, anstatt mit einem Messer. Ein Augenöffner war für uns auch eine neue Art, ein Eiswürfel-Tablett zu füllen. Wir haben festgestellt, dass wir es unser Leben lang falsch gemacht haben.

Oh, und dann sollten wir natürlich auch nicht vergessen, wie einfach es ist, eine Avocado mit einem ganz besonderen Küchengerät zu schneiden, das nur etwa 6,20 Euro kostet.

Marie Claire Dorking

VIDEO: Diese genialen Mikrowellen-Hacks wirst du lieben