Shopping-Fail: Dieses Kleid verdeckt nicht, was es verspricht

Ach ja, Online-Shopping! Kleidung zu bestellen, ohne sie vorher anprobiert zu haben, führt immer wieder zu allerlei Fehlkäufen, die für die Shopper zwar ärgerlich sind, für den Rest der Welt allerdings höchst amüsant.

So war das Midi-Kleid auf der Website von Boohoo beworben worden (Bild: Boohoo)

So auch das Shopping-Erlebnis von Beccy Carr aus dem englischen Wirral, die sich im Online-Shop Boohoo ein schwarzes, geblümtes Midi-Kleid mit Beinschlitzen kaufen wollte. Auf den Bildern sah das Midi-Dress mit dem hohen Ausschnitt noch recht sittsam aus: Der geschlitzte Rock zeigte nur etwas Bein bis zur Mitte der Oberschenkel.

So kann’s auch gehen: "Schnäppchen des Jahres" entpuppt sich als Online-Shopping-Flop

Soweit die Erwartung - die Realität sah jedoch ganz anders aus und machte Beccy bei der ersten Anprobe fassungslos. Denn die Beinschlitze reichten ihr glatt bis zur Hüfte, was etwas mehr Haut bloßlegte als die 27-Jährige vorgehabt hatte.

Mit einem derart freizügigen Ergebnis hatte Beccy nicht gerechnet (Bild: Facebook/Beccy Carr)

Facebook-Post samt Entschuldigung

Peinlich berührt präsentierte sie den Shopping-Fail auf Facebook und schrieb zu einer Gegenüberstellung der Bilder von der Website und ihrem Selfie: “Erwartung vs. Realität. (Ich entschuldige mich für die Unterhose.) Gute Arbeit, Boohoo.com!”

Sie sei “absolut platt” gewesen, dass sie das Kleid an sich selbst gesehen hat, und habe den Shop via Facebook und Twitter kontaktiert, aber keine Antwort erhalten. Offensichtlich nimmt sie den Fehlkauf jedoch mit Humor. “Ich musste echt lachen, vor allem, als ich es meiner Mutter gezeigt habe.”

Online-Shopping: Über diesen Fehlkauf kann eine Kundin nur noch lachen

Warnendes Beispiel für andere Fashionistas

Witzig fanden es auch die Facebook-Nutzer, die sich in den Kommentaren prächtig amüsieren. Einige dankten für die Warnung, denn so manche Shopperin hatte das (scheinbar) schicke Midi-Kleid schon selbst im Auge gehabt. Schließlich kostet das gute Stück nur 17,60 Pfund (knapp 20 Euro).

Wer also auf Bella Hadid machen will, kann hier ein echtes Schnäppchen machen. Beccy Carr dürfte ihr Exemplar jedoch eher zurückgehen lassen. “Ich kann nicht glauben, wie sehr dieses Kleid schiefgelaufen ist”, schrieb sie auf Facebook.

VIDEO: Augen auf beim Online-Kauf - das zeigen auch diese Beispiele