Werbung

The Social Pulse: Krasser Kuchen erstaunt Social-Media-User

Knallbunt und mehr als 23 Kilogramm schwer – ein Video vom Anschnitt einer monströsen Torte begeistert nicht nur Kuchenfans im Internet.

Ein riesiger, knallbunter Kuchen begeistert. (Symbolbild: Getty Images)
Ein riesiger, knallbunter Kuchen begeistert. (Symbolbild: Getty Images)

Emma kann Kuchen. Ob zu Hochzeiten, Geburtstagen oder Jubiläen – Emma O’Hanrahan zaubert Kuchen und Torten für jeden Anlass. Wer Süßes mag, wird sich auf ihrem Instagram-Account kaum satt sehen können. Hunderte Torten gibt es dort zu bestaunen, eine schöner als die andere.

Mit einer ihrer neuesten Kreationen hat sich die Australierin nun offenbar selbst übertroffen. Fast eine Woche arbeitete die Konditorin an einer Torte, die am Schluss gigantische Ausmaße hatte und deren Innenleben für großes Staunen sorgt.

Fünf Tage Arbeit

In einem Video zeigt Emma die riesige rosafarbene Torte, hinter der sie fast zu verschwinden scheint und erklärt: "Sie ist sehr schwer, sie wiegt 23,2 Kilo – so viel wie ein acht Jahre altes Kind." Um sie herzustellen, hat die Australierin auf einen rund zehn Zentimeter breiten Kuchen immer neue Schichten in unterschiedlichen Farben aufgetragen. So lange, bis die Torte aus insgesamt 100 Schichten bestand. Gedauert hat das ganze fünf Tage.

Anschnitt mit großer Holzsäge

Besonders spannend wird es in dem Video, als es an den Anschnitt des mehr als 33 Zentimeter breiten Kuchens geht. Denn mit herkömmlichen Küchenmessern ist dem rosa Riesen nicht beizukommen. Deshalb muss schwereres Gerät aus dem Handwerkerbedarf her. Mit einer großen Holzsäge wird die Torte in der Mitte zerteilt. Das übernimmt Emmas Mann.

Das sieht fantastisch aus.

Blick ins Innere löst Begeisterung aus

Schließlich ist es vollbracht und nach einem Countdown – 3, 2, 1, - dreht die Konditorin den Kuchen um und zeigt das Innere: 100 fein gearbeitete Schichten in allen Farben des Regenbogens. Der Anblick lässt die Zuschauer in Begeisterung verfallen. In vielen hundert Kommentaren bekommt Emma Beifall für ihr Werk. "Das sieht fantastisch aus", "Das ist großartig! ", "Der nächste Kuchen muss tausend Schichten haben" und "Wow!!!!! Unwirklich", heißt es da.

Insgesamt wurde das Video vom Riesenkuchen schon mehr als 10,5 Millionen Mal angeschaut. Das brachte der Kuchenkünstlerin offenbar auch jede Menge neue Follower ein. Beobachter schreiben, dass sie durch das Video ihre Fangemeinschaft nun verzehnfacht habe.

Weitere spannende Artikel rund ums Essen gibt's hier:

Im Video: Tierischer Besuch auf Campingplatz: Bär schnappt sich Tüte mit Essen