Trocken durch den Herbst: In diesen atmungsaktiven Regenjacken schwitzt du nicht

·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Bei Regen kann es mitunter ganz schön dampfig werden - auch unter der Regenjacke, die deshalb idealerweise atmungsaktiv sein sollte (Symbolbild: Getty Images)
Bei Regen kann es mitunter ganz schön dampfig werden - auch unter der Regenjacke, die deshalb idealerweise atmungsaktiv sein sollte (Symbolbild: Getty Images)

Von außen wasserfest, von innen atmungsaktiv: Ein wenig klingt dies wie ein Widerspruch in sich, doch gute Regenjacken können genau das. Diese Outdoor-Jacken halten euch tatsächlich von außen schön trocken und werden trotzdem nicht zur Sauna.

Auf den ersten Blick scheint es wie eine feste Konstante: Je wasserdichter ein Material ist, desto weniger Feuchtigkeit lässt es durch und desto geringer ist seine Atmungsaktivität. Diese Gleichung stimmt allerdings nicht immer, denn bestimmte Materialien wie Gore-Tex oder Dermizax erreichen eine hohe Wasserdichte und können zugleich äußerst atmungsaktiv sein. 

MVTR-Wert und RET-Wert sind wichtig

Um festzustellen, wie atmungsaktiv eine Jacke ist, gibt es zwei Werte: den MVTR-Wert und den RET-Wert. Ersterer gibt an, wie viel Wasserdampf einen Quadratmeter Stoff innerhalb von 24 Stunden durchdringen können. Wer sich hohe Atmungsaktivität wünscht, sollte also auf einen hohen MVTR-Wert achten. Ab 10.000g/m2 gilt ein Material als sehr atmungsaktiv.

Der RET-Wert hingegen sollte möglichst niedrig sein, denn er misst den Widerstand des Stoffes gegen Wasserdampf. Regenjacken mit RET-Wert von 0 - 6 lassen auch bei starker Verausgabung nicht im Stich, während solche mit einem Wert über 20 nahezu keinen Schweiß durchlassen.

Wassersäule und Co.: Weitere Infos, worauf ihr beim Kauf von Regenjacken achten solltet

Derartige - meist etwas altmodische - Membranen wie das klassische Friesennerz lassen also kein Wasser durch - weder von innen noch von außen. Regen kann einem darin nichts anhaben, dafür kann man je nach Wetter ganz schön ins Schwitzen kommen. Deswegen setzen wir lieber auf multifunktionale Regenjacken, die uns von außen schön trocken halten und trotzdem den Wasserdampf von innen durchlassen. 

Unsere Favoriten: Atmungsaktive Regenjacken für jeden Typ

Ein ebensolcher Alleskönner und zugleich unser Preis-Leistungs-Sieger ist die Jacke "Quest" von Northface, deren angenehm leichtes, vollverschweißtes DryVent-Zwei-Lagen-Material nicht nur wasserdicht, winddicht und dauerhaft wasserabweisend ist, sondern auch atmungsaktiv. Du bleibst also trocken, bist vorm Wind geschützt und es wird dir nie zum Schwitzen heiß. 

Die fest angenähte, verstellbare Kapuze, Cinch-Stopper am Saum und elastische Ärmelabschlüsse bieten zusätzlichen Wetterschutz. 

"Quest" von Northface

(Bild: Northface)
(Bild: Northface)

Hol dir hier die Regenjacke "Quest" von Northface

Unser Favorit bei den Herrenjacken ist der Nike Sportswear Windrunner, der aus (zu 75 recyceltem!) TPU-Material besteht - ein vielseitiges Hochleistungspolymer, das sowohl wasserdicht als auch atmungsaktiv ist. Das halbtransparente Design schützt indes nicht nur vor Regen, sondern ermöglicht auch, die Farben und Muster, die man drunter trägt, zu zeigen. 

Die Reißverschlusstaschen schützen bei Regen auch Smartphone und andere Essentials vor Nässe. Und das Beste an der Jacke: Sie ist gerade um 40 Prozent reduziert. 

Nike Sportswear Windrunner

(Bild: Nike)
(Bild: Nike)

Hier gibt's den Windrunner im Angebot

Und was ist praktischer als 3-in-1-Jacken wie die Funktionsjacke "Iceland" von Jack Wolfskin? Die zwei Parts kannst du jeweils einzeln oder zusammen tragen. Alleine bringt dich die Regenjacke dann durch den Herbst, das herausnehmbare Fleece-Innenteil ist ideal für kühles, trockenes Wetter, und in Kombination kann dir Wind, Wetter und Kälte absolut nichts mehr anhaben. 

Noch dazu ist die Jacke nicht nur wasser- und winddicht, sondern dank Texapore Mini Ottoman 2L-Technologie auch atmungsaktiv. 

"Iceland" von Jack Wolfskin

(Bild: Jack Wolfskin)
(Bild: Jack Wolfskin)

Hier gibt es die 3-in-1-Jacke "Iceland"

Im Video: Second Hand - So verkaufst du deine Schätze im Nu

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.