Goldfisch im Beutel: Ungewöhnlicher Red-Carpet-Look von Emma Corrin

Es gibt so viele Red-Carpet-Looks, die einen sprachlos machen. Doch wenn man glaubt, schon alles gesehen zu haben, kommt erneut jemand daher, der uns eines Besseren belehrt. So wie Emma Corrin, der das Wasser bei der London-Premiere von "My Policeman" wortwörtlich bis zum Hals stand.

Emma Corrin bei der London-Premiere von “My Policeman” (Bild: Jeff Spicer/Getty Images for BFI)
Emma Corrin bei der London-Premiere von “My Policeman” (Bild: Jeff Spicer/Getty Images for BFI)

Emma Corrin hat mit ihrem Auftritt bei der Filmpremiere von "My Policeman" für jede Menge Aufsehen gesorgt. Die Schauspielerin sprang ins kalte Wasser und präsentierte dabei den wohl gewagtesten Look, den London seit Langem gesehen hat.

Sie trug ein Minikleid, das aussah wie ein Goldfisch im Plastikbeutel. Richtig gehört! Kein Aquarium, sondern ein Plastikbeutel, in dem ein orangefarbener Fisch zu schwimmen scheint.

Ganz schön gewagt: Emma Corrin in einem Goldfisch-Look (Bild: Jeff Spicer/Getty Images for BFI)
Ganz schön gewagt: Emma Corrin in einem Goldfisch-Look (Bild: Jeff Spicer/Getty Images for BFI)

Kürzlich erst auf dem Runway, nun schon an Emma Corrin: Das glänzende One-Shoulder-Bubble-Dress war Teil der Spring 2023 Fashion Show von JW Anderson. Um einen möglichst realistischen Plastiktüten-Look zu vermitteln, wird das Kleid an der Schulter geknotet und hat einen Glanz-Effekt.

Eine Serie, viele Premieren: Die besten Red-Carpet-Looks der "House of the Dragon"-Stars

Die Länge des Minikleides ist ebenfalls gewagt: Es ist so kurz, dass es gerade mal den Po bedeckt und Emma Corrins Tattoo auf dem Oberschenkel enthüllt.

Emma Corrin: Auffälliger als in diesem Goldfisch-Look geht kaum (Bild: Karwai Tang/WireImage)
Emma Corrin: Auffälliger als in diesem Goldfisch-Look geht kaum (Bild: Karwai Tang/WireImage)

Die Schauspielerin, die Prinzessin Diana in "The Crown" verkörpert, kombinierte ihr ungewöhnliches Dress mit glitzernden Ohrringen von Cartier, einem minimalistischen Make-up und schwarzen Mules im Nullerjahre-Style. Eines hat Emma Corrin mit ihrem Kleid immerhin erreicht: Alle Augen auf der Premiere waren auf sie gerichtet. Man kann nur hoffen, dass sie damit nicht im Trüben fischt.

Oh no! Diesen Red-Carpet-Look bedauert Heidi Klum besonders

Auch von hinten ist das Kleid von Emma Corrin ganz schön gewagt (Bild: Karwai Tang/WireImage)
Auch von hinten ist das Kleid von Emma Corrin ganz schön gewagt (Bild: Karwai Tang/WireImage)

VIDEO: Emma Corrin: So war ihr erstes Date mit einer Frau